Beta: Feedly startet mit neuem Design auf der Android Plattform

Seit der Einstellung des Google Readers setze ich auf Feedly zum Lesen meiner RSS-Abos. Das unsere findet ihr dort auch, ungekürzt natürlich. Knapp 47.000 Nutzer greifen täglich auf unsere News via Feedly zurück. Ich selber nutze aber nicht die Feedly-App, weil ich den Client nicht so klasse finde. Fängt schon damit an, dass man nicht ungekürzte Feeds lesen kann, man also zwingend immer zur Seite muss. Deswegen nutze ich unter Android Palabre und unter iOS eben Reeder.

Auch in Sachen Funktionalität und Optik war Feedly nicht so auf der Höhe der Zeit, doch seit Monaten arbeitet man an der neuen App. Unter iOS habe ich da heute morgen eine Einladung zur Beta bekommen und eine offene wird gerade über den Play Store von Google für Android verteilt (Feedly installieren und über die App-Seite weiter unten an der Beta teilnehmen).

Das Ganze wirkt in der Beta aufgeräumter, Feedly hat ein schlankeres Design. Dazu greift die App unter Android auf das interne Sharing-Menü zurück. Die App selber lässt sich gefühlt auch flotter bedienen, die Navigation ist runder. Für mich dennoch nichts – weiterhin bleiben gekürzte Feeds gekürzt. Da bleibe ich dann wieder bei Alternativen.

Übrigens, falls ihr die Feedly-Beta für Android nutzt: In meinem Fall wurde das gültige Premium-Abo von Feedly nicht erkannt.

Feedly - Smarter News Reader
Feedly - Smarter News Reader
Entwickler: Feedly Team
Preis: Kostenlos+

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

14 Kommentare

  1. ungekürzte Artikel mit Feedly nicht möglich?
    Diverse Seiten bieten das im XML aber an und können auch direkt via Feedly gelesen werden

  2. Ich lese von Cashy auch ganze Artikel via feedly. Übrigens ohne Werbung. Warum manche Seiten das wohl nicht wollen…

  3. Ich nutze „Sparse RSS“. Mit LineageOS 15.1 zwar etwas Probleme (nicht wichtig für mich). Alle Forks lassen den Papierkorb-Button vermissen.
    Mehr brauche ich nicht, um schnell News zu lesen – oder gleich zu killen.
    Schade dass Sparse nicht weiterentwickelt wird.

  4. Was ist mit „nicht ungekürzte Feeds lesen kann“ gemeint? Feedly kann ganze Beiträge darstellen (wie dieses Blogs), aber auch gekürzte Beiträge wie von Heise.de. Kann die erwähnte App Palabre diese Feeds ohne Umweg über die Website darstellen?

  5. @Carsten

    „Fängt schon damit an, dass man nicht ungekürzte Feeds lesen kann, man also zwingend immer zur Seite muss.“

    Das ist nicht richtig. Wähle mal „Meine Lesezeichen“ über das Hamburger Menu aus.. Dann kannst du auch ungekürzt lesen.

  6. Ich bin eigentlich Lifetime User von feedly, also supporter der ersten Stunde. Bin aber nun halbes Jahr bei inoreader und bereuhe keineswegs den Wechsel. Alles viel komfortabler, Facebook und Twitter als direkte feeds und vieles mehr. Ich kann feedly Usern Mal ans Herz legen inoreader zu checken. Da wird auch keine Android Beta mich zurück bringen welches das Design überarbeitet. Ino is echt meilenweit weiter. Feedly hat einiges verpennt

  7. Feedly ist umständlich weil man meist die Original Seite aufsuchen muss. Die Schrift in der Übersicht lässt sich nicht vergrößern.
    Unter IOS ist NEWSFLASH, wenn man eigene Feeds manuell einpflegt, von der Schnelligkeit, Lesbarkeit und Bedienbarkeit unschlagbar.

  8. Die iOS Beta müsste mittlerweile im GM Stadium sein, kam schon länger kein neuer Build mehr.
    Zumindest auf dem iPad finde ich die Beta auch angehöre zu nutzen wegen der kontinuierlichen Darstellung und dem Scrollen – nicht mehr in Blöcken…

  9. Die Feedly-App kann alle Seiten ungekürzt darstellen. Bei jenen Seiten die dies nicht von Haus aus unterstützen bietet Feedly die Möglichkeit, die Seite automatisch zur Gänze herunterzuladen, sei es beim Öffnen der App oder dem Öffnen des gewünschten items. Inkl vieler anderer Optionen, zB hinsichtlich des herunterladens von Bildern.

  10. Wo bitte kann man das einstellen? Redest du von der Android-Version?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.