Beta 2 von iOS 11.2.5 und watchOS 4.2.2 veröffentlicht

(Update 20.12: Public Betas sind auch da) Kurz notiert: Apple hat aktuell die zweite Beta von iOS 11.2.5 und watchOS 4.2.2 freigegeben. Aktuell sind die Downloads nur für Entwickler freigegeben oder Personen, die ein Entwickler-Profil auf ihren Geräten installiert haben. Die Public Beta dürfte zeitnah folgen, zumindest zeigen dies Erfahrungen der Vergangenheit. Bisher ist nicht bekannt, welche neue Funktionen zu finden sind, Apple spricht von Fehlerbehebungen und Performance-Verbesserungen. Sollte sich dennoch etwas Neues finden, dann werden wir den Beitrag noch einmal entsprechend aktualisieren.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Der Informationsgehalt dieses Artikels bewegt sich sehr nah auf Bodenhöhe 😉

  2. Jep -Null Info 😀

    Mich interessiert, ob die Meldung zu „nicht unterstütztem“ Zubehör wieder abgestellt wurde?!
    Seit 11.2.0 bekomme ich im Auto immer wieder die Meldung, dass dieses Zubehör nicht unterstützt würde… iPhone raus, wieder rein – manchmal 2 bis 3 mal – dann geht es … ansonsten wird das Gerät zwar geladen und ich kann auch Musik über die Anlage hören, die Bedienung über das Lenkrad geht dann aber nicht 🙁

  3. Die Leute, die eine Developers Beta oder Public Beta einsetzen, wissen, dass es ne neue Version gibt, das ist all die Information die man braucht… Mich würde ja interessieren, was mit 11.2.2, 11.2.3 und 11.2.4 passiert ist 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.