Bestätigt: Windows 8 Consumer Preview erscheint am 29.02.2012

Es ist die kürzeste News, die ich je in einem Microsoft-Blog las: „Quick news: The Windows 8 Consumer Preview will be available February 29th. ‘Nuff said! (OK, there’s a little more to say: watch for much more information about the Consumer Preview at the end of the month.)“ Passt mir ganz gut, am Mittwoch, dem 29.02. bin ich wieder am Schreibtisch und werde sicherlich die erscheinende Windows 8 Consumer Preview installieren. Ihr auch?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

30 Kommentare

  1. oh ja da bin ich dabei.

  2. Klaro, Windows 8 wird gleich mal getestet.
    Wird es wieder eine Begrenze Download-Zahl geben so wie bei Win 7?
    Bin schon gespannt ob die Registrierung für den Key, dieses mal besser gehen wird als bei Win7

  3. da lob ich mir doch msdn. da brauch ich mir vorher keinen key holen 🙂

  4. Ne für mich is an dieser Stelle Schluß, nächsten Monat wird auch der letzte Windows Rechner bei mir durch ein Macbook ersetzt. By By Windows, mit dir bin ich groß geworden.

  5. Super. Keine Partition dafür vorgesehen. Muss ich erst schauen, wo ich es installiere.

  6. @Peter: Wie wäre es mit einer VM?

  7. @Peter: Ich würde N-Rico zustimmen. Ne Beta von nem OS kam mir noch nie auf das gleiche System wie meine Produktivumgebung.

  8. Klar installiere ich es. Ich opfere dafür mein Tablet mit Win7Prof OS. Sollte es zu Problemen kommen, stelle ich das alte OS einfach durch Backup wieder her.

  9. Nein, es reicht! Hab‘ zwar noch ein System mit Win7 im Einsatz, aber mein iMac hat mich überzeugt; wenn der PC hin ist kommt einen weiteren Mac. Bye, bye, M$…

  10. „M$“? Haha, die 90er sind vorbei! Das Böse hat sich längst neue Wirte gesucht 😉

  11. Na klar wird wird es installiert. Grad einen iMac durch einen Win7 ersetzt. Ne Nie wieder Mac die 90er sind vorbei liebes Apple.

  12. Dethlke4534 says:

    Ichs chlöieß mich an nie wieder den sch***ß MAC und apple.
    Ab jetzt wieder nur ein richtiges Betriebsystem ->Windows 8

  13. Ja Apple verschläft grad einen Trend. Die sind zu schwerfällig geworden. Ab 2012 geht die Welt (Aplle) unter und es kommt eine neue Windows 8!! #Klar kommt sofort auf die Platte

  14. Krass_der_Wand says:

    Wuhu endlich wieder Windows! Go Microsoft go!

  15. Hoffe der Bootmanager wurde wieder XP (und 7) kompatibel gemacht.
    Landet bei mir erstmal in ner VM, hab keine primären Partitionen mehr. 🙁

  16. Ich kann mich mit dem Metro Design nicht so richtig anfreunden auf dem Desktop.
    Ich finde aber den Mut zum „Neustart“ großartig.

  17. MAC: Clo$ed $y$tem.

  18. Na, am 30. Februar kanns keiner installieren – DEN gibts auch in Schaltjahren nich… :mrgreen:

    Aber auch wenn ichs mir erst am 1. März besorge (installieren KANN man ja gleich, muß aber nicht) – ich werds noch „derwarten können“ 😛

    Von VMs halte ich aber nix, das is nix genaues. Per Bootcamp auf den iMac, da isser stark genug für.

  19. das wird sicher interessant. Den ein oder anderen Tip gab es hier ja auch schon für die vorherige Consumer Preview. Wird sich hoffentlich mit der Beta nicht ändern. Werd es wahrscheinlich auch in einer VM testen. Mal schauen.

    – Was mich nur ein bißchen stutzig gemacht hat war ein kleiner Artikel bei Heise, in dem steht, daß wohl für die deutsche Fachpresse nur ganze vier(!) Plätze während der Präsentation am 29.02.2012 vorgesehen sind. C’t soll nach eigenen Angaben auch nur als Ersatz bereit stehen, wenn einer der vier ausfallen sollte. Schon etwas strange.

  20. Nö.
    Selbst 7 ist mir zu fett und zu idiotisch gestylt – hab ich nur wg. Touch auf nem Convertible (Lenovo IdeaPad S10-3T).

  21. Jop, kommt direkt als einziges OS aufs Laptop. Das nutze ich eh nur zum Surfen auf der Couch und ähnliche unwichtige Dinge…
    Wenn da was nicht so rund läuft, kann ich das ab. 🙂

    Freu mich drauf, probiere sowas immer gerne.

  22. Werd mir mal einen Spaß erlauben und installiere es auf meinem alten Acer-Notebook mit 1GHz Celeron und 1GB RAM. Win7 lief darauf recht gut.

  23. @Wolfi:

    Auch mit einem Laptop setzt man sich „korrekt & richtich“ hin – auf der Couch kann man lümmeln… 😛

    Gegen einen bequemen Compsessel oder Hocker (für den Laptop) is ja nix einzuwenden! :mrgreen:

  24. Ich werde sie in der VirtualBox insallieren. hoffe, manvkann sie aufs galaxy tab 10.1n flashen? !??!

  25. ich werds versuchen zu testen, aber nur, wenns in VirtualBox läuft. Die bisherigen Versionen wollten nicht, weil sie zu hohe Ansprüche an die Hardware stellen (alle anderen OS laufen darin, nur Win8pre´s nicht). Irgendwie muss die Hardware wohl Virtualisierung unterstützen, das ist mir zu heftig. Sollte das so bleiben, dann Tschüß Windows – Linux ist auch cool.

  26. hab gerade gelesen, daß der Support für die Home Versionen von sowohl Vista (neu 11.04.2017) und Windows 7 (neu jetzt bis 14.01.2020) verlängert wurde. –> http://goo.gl/Bfcvq

  27. @San:

    Das war auch fällig! Bis dato haben die den „Kurz-Support“ auch für Ultimate „angeboten“ – weil sie Ultimate zu den Home-Versionen zählen… :mrgreen:

  28. @JürgenHugo: eben, eben. Das Thema hatte wir ja neulich….

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.