Benutzerfreundlichkeit von Betriebssystemen

Während andere besinnlich Weihnachten verbracht haben, habe ich eine genaue Analyse von verschiedenen Betriebssystemen gemacht. Hier mein Ergebnis:

Ist natürlich alles nur Spaß und wurde von diesem Chart [via] abgeleitet. Nichts sagende Charts kann sich übrigens jeder kostenlos bei GraphJam erstellen 😉

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

18 Kommentare

  1. 😀 sprachlos

  2. hihi, der war gut! 😀
    ROFL-smilie-such :rofl: 😀

  3. lustisch!

    Aber im Ernst, eine richtige Goldgrube für Fakten und Zahlen mal unabhängig vom Gelaber und Gesabber überall ist für mich immer wieder
    http://www.destatis.de

  4. Ja sehr funny xD

    Ich hoffe das „Hacken“ bezieht sich auf die Tätigkeit. Und nicht das gehackt werden ;-P da wäre Windows wieder vorne mit bei ^.^

  5. @Marco

    naja 🙂 Das Gerücht stammt auch noch aus ner ganz anderen Zeit

  6. das einzige was von den Kriterien wircklich Betriebssystemabhängig ist, ist „Spielen“. Das geht wircklich nur unter Windows gut.
    Was Hacken und Videoschnitt angeht: Das hängt doch vom Programm ab. Ich wüsste nicht warum ein gutes Videoschnittprogramm für Win und Mac auf einem Mac besser sein sollte ?

  7. @hoschi2
    Da muss ich dir widersprechen Videoschnitt ist am Mac einfach am besten.
    Ach ja und was hacken angeht… Da ist Linux einfach unschlagbar. Für Linux gibt es die meisten Programme. Für Windows kaum etwas. Mir ist derzeit für Windows keine Software bekannt die aus dem Netzwerkverkehr eines Routers und eines Angreifers den WLAN Schlüssel generieren kann.
    Zudem gibt es Live CDs von Linux Distributionen die nur dem Thema „Netzwerksicherheit“ 😉 dienen.
    Von Windows hab ich sowas noch nie gesehen 😀

  8. Du musst es ja wissen 😀

  9. Doch ich glaub für Win giebt es ein Programm, welches den Wlan schlüssel generiert aber ich glaub sowas ist illigal aber sowas giebt es 🙂 für einfache WEP schlüssel 100%

  10. @MajorShadow: Das ist aber eine Programmfrage und keine Betriebssystemfrage. Warum sollte ein gutes Schnittprogramme was es für beide Systeme gibt auf dem MAC besser sein ? Ich kann diesem „alles was mit Medien zu tun hat, ist auf dem MAC besser“-Getue nix abgewinnen.
    Das einzige wo das Betriebssystem wircklich was dafür kann sind Spiele, da ist nämlich der DirectX-Unterbau unter Windows wircklich ausgereifter im Gegensatz zu den anderen Systemen. Ich weiss, dass dies zwar nur willkürlich so ist und theoretisch wenn die Hersteller es wollten, sicherlich auch auf ner Linux Maschine zu verbessern wäre- ist es aber nun mal nicht.

  11. @dimido
    Meinst du mich? Was muss ich wissen?

    @hoschi2
    Ich füge meiner Aussage noch ein „meiner Erfahrung nach“ hinzu.
    Hatte schon öfter mal was mit Videoschnitt zu tun und meiner Erfahrung nach lagen Macs da weiter vorne.

    Diesem Getue kann ich im allgemeinen auch nichts abgewinnen (wie gesagt Erfahrung). Ich benutze gleichermaßen Windows und Linux und bin auch kein verfechter des PCs. Macs haben ihre Vorteile, aber auch Nachteile (genauso PCs).
    Letztendlich ist es eine Frage des Nutzens und nicht des Glaubens, was für ein System man verwendet.

    Bei der Sache mit den Spielen muss ich dir natürlich vollkommen recht geben. Dem ist nichts hinzuzufügen.

  12. Letzteres kann ich nicht bestätigen.
    Ich kenne alle drei Systeme und ab und zu hatte ich immer wieder Codec Probleme – mal bei dem einen, mal bei dem anderen. 😉 😉 😉

  13. Mir gefällt die Statistik, Punkt um 😉
    Vielleicht hat ja Linux doch noch das Zeug zum Durchbruch, jetzt wo es bei Punkt vier mit den anderen gleichgezogen ist^^

  14. @MajorShadow „…Da muss ich dir
    widersprechen Videoschnitt ist am Mac
    einfach am besten…“

    jaja so sehr, dass @school das iMovie dauernd sich einfach beendet hat ohne zu Speichern und dass beim Mac sowas wie n blueScreen für OSX kam, nämlich ein Warndreieck mit französisch/japanisch errormeldung

    na mahlzeit

  15. Muahahahaha! Sehr gut! 😀

  16. Da fehlt ein ganz wichtiger Punkt: beruhigt schlafen können: Linux: 100% MacOS: 80% Windows: 0% (ich könnte kein Auge zu tun)

  17. Da fehlt ein ganz wichtiger Punkt: beruhigt schlafen können: Linux: 100% MacOS: 80% Windows: 0% (ich könnte kein Auge zu tun)

    Was sollen diese Scheisshausparolen?

  18. Diese Graphik sollte man posten wenn irgendwer mal wieder auf die Idee kommt einen Flamewar zu starten 🙂

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.