Drei Euro mehr: Base mit EU Roaming-Angebot

Für sich oft im Ausland befindliche Menschen mit E-Plus-Vertrag gibt es derzeit interessante Nachrichten, die heute via Pressemitteilung ausgesendet wurden. Das Unternehmen führt eine EU Reise Flat für drei Euro im Monat zusätzlich ein. Nutzer der EU Reise Flat surfen und telefonieren künftig auch jenseits der Grenzen wie „zu Hause“. Den Beginn der „EU-Roaming-Offensive“ markiert die Tarifoption EU Reise Flat für Kunden mit BASE All in Tarifen.

BaseFür monatlich drei Euro zusätzlich fallen in den Ländern der Europäischen Union sowie Island, Liechtenstein, Norwegen und der Schweiz keine weiteren Roamingkosten mehr an. Dies gilt sowohl für die Nutzung mobiler Datendienste, als auch für Telefonate nach Deutschland. Die Tarifoption EU Reise Flat deckt von Anfang an jene Länder ab, bei denen es sich um die häufigsten Reise- und Urlaubsziele der Deutschen handelt.

Im Rahmen des Tarifs können Kunden mailen, in fremden Städten navigieren und schnell Urlaubsinformationen via Internet oder Facebook, Twitter und Co. mit Freunden und der Familie austauschen, wie man seitens E-Plus mitteilt. Auch ankommende Anrufe im EU-Ausland sind mit der BASE EU Reise Flat kostenfrei. Das im Ausland zur Verfügung stehende ungedrosselte Datenvolumen richtet sich automatisch nach dem des vorhandenen BASE All in Tarifs. Einmal gewählt, gilt die Option EU Reise Flat für die aktuelle Laufzeit des bestehenden BASE Mobilfunkvertrages.

Sollte sich jemand für das Angebot interessieren, der kann hier auf die genauen Infos bezüglich Vertrag, Preis und Umfang zugreifen. Muss man halt gegenrechnen – ist in Verträgen zu 24 Monaten mit drin, kostet im Jahr also 72 Euro mehr.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

16 Kommentare

  1. Die Surfgeschwindigkeit ist im Ausland wahrscheinlich noch höher als in Deutschland 😀

    Naja aber mal im ernst, finde ich extrem gut! Endlich mal einer der es anpackt. Bin nur mal gespannt wie lange Eplus das finanzieren kann und ob o2 da mitmacht wenn sie Eplus übernehmen…

  2. Für Daten leider nur eingeschränkt brauchbar: In den „All in“-Tarifen gibt es maximal 500 MB bzw. 2 GB Datenvolumen und bei Überschreiten geht fast nichts mehr: „Nach Erreichen der jeweiligen Volumengrenze pro Kalendermonat steht GPRS-Geschwindigkeit zur Verfügung“. Trotzdem: Der Anfang ist gemacht.

  3. Super. Endlich ein Anbieter, der das anpackt. Hoffentlich wird das bald Standard in Europa und die Abzocke beim Roaming fällt auch bei anderen Providern weg.

  4. Also zahle ich sobald ich nen Ellis Vertrag habe keine roaming kosten oder muss ich da was zu buchen? Oder werden mir diese 3€ automatisch abgezogen sobald ich im Ausland telefonieren/ surfe?

  5. NIce, dann könnte sich bald ein Dual SIM Phone ersparen 😀
    Jetzt noch die „Mutter“ und ich bin zufrieden …

  6. den Satz verstehe ich nicht: „Muss man halt gegenrechnen – ist in Verträgen zu 24 Monaten mit drin, kostet im Jahr also 72 Euro mehr.“

    nach meiner Rechnung sind es 36 euro pro Jahr mehr.
    Die Option gilt laut Kleingedrucktem auch immer für die Restlaufzeit des Vertrags. kann also auch unter Umständen weniger als 24 Monate sein.

    Davon abgesehen stimmt es schon- wer nur 1 mal im Jahr im Europäischen(!) Ausland für ein paar Tage Urlaub macht, sollte schon genau durchrechnen ob das 36 Euro wert ist.
    Bei E-Plus kann man ja jetzt schon für 10 Euro 8 Tage lang 150MB verbraten.
    Das reicht für die meisten…ich persönlich finde es auch mal angenehm mein handy im Urlaub mal weniger zu nutzen.

    Aber muss jeder selbst entscheiden.
    Der Weg ist auf jeden Fall der richtige.

  7. Stimmt. 3 EUR pro Monat = 36 EUR pro Jahr = 72 EUR in zwei Jahren.

    Den kleinen Fehler muss man Caschy nachsehen, kann er korrieren, er ist immerhin gerade Vater geworden und bloggt trotzdem ohne Pause. 😉

    Im letzten Jahr hatte ich mir für einen einwöchigen Urlaub noch das „EU Reisepaket“ für 8 Tage gebucht, kostete dann einmalig 10 EUR bei BASE. Die waren in letzter Zeit schon immer relativ günstig im Ausland im vergleich zu den anderen deutschen Providern.

  8. Als Schweizer kann man davon nur träumen 🙁

  9. heisst das jetzt ich kann die option „Datenroaming“ immer anlassen ?

    • @Hase: Ja. Mit diesem Tarif kannst du dann im Ausland telefonieren und surfen, als ob du in Deutschland wärst.

  10. Ich hoffe, dass die anderen Mobilfunkanbieter nachziehen werden. Da ich direkt an der niederländischen Grenze wohne, würde sich das natürlich lohnen – zumal ich hier vor Ort aus dem niederländischen Vodafone-Netz eine schnellere mobile Internetanbindung hätte als aus dem deutschen Vodafone-Netz.

  11. gilt das nur für den internet tarif ? also wenn man eine all net flat hat dann kann man nicht innerhalb der länder bliebig lang telefonieren und sms schreiben

  12. Hoffentlich gibt es das auch für reine Surftarife. Dann wären meine Probleme mit dem Pad wie weggeblasen.

  13. das ist doch für die nutzer an der deutschen grenze sehr interessant, dann können sie immer vom stärksten netz profitieren auch wenn dies z.b. ein schweizer oder französisches netz ist und brauchen beim pendeln als grenzgänger nicht mehr überlegen ob sie das handy nutzen oder nicht.

  14. Ey, das gilt für alle aktuellen Tarife – auch die reinen Internet Tarife. Und hey, 2GB im Ausland mit Highspeed versurfen und danach unbegrenzt aber langsamer ist doch mal der Hammer!!

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.