Backupwochen – dein Schreibtisch kann eine Lizenz gewinnen

Möchte jemand Norton Ghost 14 von Symantec gewinnen? Falls ja – ruhig weiterlesen, denn mir sind vier Lizenzen zugeschickt worden – eine für mich und drei für euch. Jeden Montag wird jeweils eine Lizenz im Wert von circa 35 Euronen verlost. Da ich weder Backlinks noch Lobhuldigungen haben möchte, habe ich mich für diese Woche entschieden die erste Lizenz per Zufallsgenerator unter allen Teilnehmern auszulosen. Was ihr dafür tun müßt? Ganz einfach – doch dazu später mehr.

Vor vielen Jahren nutzte ich ausschließlich Powerquest Drive Image und Norton Ghost zum Backup. Irgendwann kam dann allerdings Acronis True Image daher welches ich lange nutzte. Die Version 11 und 12 ließ ich allerdings aus – irgendwie wurde das ganze immer aufgeblähter, sodass ich momentan Drive Snapshot nutze. Die Version von Norton Ghost 14 kam mir allerdings sehr gelegen – denn ich bemerke, dass ich viele Leser haben, die eben nicht die absoluten Freaks sind und sich mit Kommandozeilen usw. herumschlagen. Oft werde ich dann per E-Mail gefragt, ob ich einfachere Möglichkeiten oder Lösungen kennen würde.

Ich habe also Norton Ghost nach Jahren der Nichtnutzung eine neue Chance auf meinem Fileserver gegeben. Was kann Norton Ghost eigentlich? Ganz grob gesagt: Backups machen. Man kann Ordner oder bestimmte Dateien sichern – aber auch die komplette Festplatte. Die Backups können auch als virtuelles Laufwerk in das Dateisystem eingebunden werden um Daten aus dem Backup zu holen. Hier einmal ein paar Screenshots:

 

Habe Norton Ghost jetzt einige Tag im Einsatz und habe mal so grob die Funktionen getestet. Saubere Arbeit – läuft wirklich alles wunderbar. Meine Meinung: Klar strukturiert und übersichtlich – lasse ich definitiv auf meinem Fileserver installiert. Wer sich ein bisschen schlau lesen möchte, der kann dies in den Benutzerforen und Blogs von Norton gerne tun.

So, jetzt zur Gewinnmöglichkeit: drei Lizenzen habe ich zu vergeben – jeweils eine “haue” ich pro Woche raus. Was musst du tun um eine Lizenz zu bekommen? Schick mir einfach ein Bild von deinem Schreibtisch – mehr nicht. Die Bildgröße sollte 1024 Pixel in der Breite nicht überschreiten. Ich werde dann alle Schreibtische am kommenden Sonntag in einem Beitrag erwähnen. Ich haue alle Teilnehmer in einen Topf und schmeiße dann einen Zufallsgenerator an. Einsendeschluss ist der kommende Samstag, 20 Uhr. Schickt eine E-Mail mit dem Bild im Anhang einfach an carsten.knobloch@googlemail.com – als Betreff wählt bitte Schreibtisch. Als kleine Anregung einmal mein Schreibtisch – frisch fotografiert.

Übrigens – die Idee zur Gewinnmöglichkeit ist nicht auf meinem Mist gewachsen 😉

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

43 Kommentare

  1. Nun ja, wer Norton haben will soll es haben. Ich benutze da lieber Partimage. Kostenlos und gut.

  2. Auweia, da wird hier und jetzt etwas angeboten für free und dann wird wieder fleißig gemeckert 🙂
    Nebenbei hab‘ i auch keenen Schreibtisch.
    Sondern nur’n Notebook. Und das steht mal hier mal da mal dort. Steht mal in der Küche (so wie jetzt) mal im Wohnzimmer auf’m Couchtisch, mal liegt es auf meinen Füßen, die wiederum auf dem Couchtisch liegen.
    Sogar auf’m Klo, Badewannenrand stand die Kiste schon mal :O .
    Die Zeit der Schreibtische is‘ doch längst vorbei:)

    Bei Norton ist es in etwa so:
    Ist der Ruf erstmal ruiniert, lebt es sich ungeniert.

    Ich habe Norton noch im CD-Sack. Und zwar Ghost12. War damit als ich noch XP hatte sehr und gut zufrieden. Jetzt ist es Acronis11 und Vista.
    Im übrigen habe ich trotz aller Unkenrufe auch noch NAV-2009 auf dem Rechner. Läuft super.
    Wer also immer noch von der gelben Pest spricht, sollte evtl. mal etwas umdenken. Da sind m.E. inzwischen ganz andere Produkte, die früher gut waren, ins Hintertreffen gekommen.
    Ich hoffe dass Ghost14 einen würdigen Besitzer findet, der es zu schätzen weiß, was er da so einfach geschenkt bekommt 🙂
    mit schönen Grüßen aus der Hauptstadt
    der Würfelbär

  3. Muss auch gleich an aufräumen denken wenn ich hier was von Fotos vom Schreibtisch höre 😉

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.