Backup für Windows Mail

Jaja – ich bin nicht engstirnig – auch Benutzern von Windows Mail will ich mal einen Tipp geben. Ich kann ja nicht kreuzritterlich jedem zu Thunderbird raten. Früher gab es Outlook Express zu jedem Windows Betriebssystem – bei Windows Vista heisst das nun Windows Mail. Für ein geschenktes Programm ist das sogar wirklich klasse o.k.

Die Problematik die früher bestand war die, dass es zumeist keine einfach zu nutzende  und kostenlose Backupprogramme für Outlook gab.

Nachdem ich einen Thread im EFB gelesen habe dachte ich – "Mensch, wenn das kostenlos ist und funktioniert, dann kann das echt nützlich für viele sein".

Natürlich würde ich hier nichts verbloggen, was ich selber nicht ausprobiert habe. Deswegen habe ich gerade Windows Mail auf meine Konten eingerichtet und ein Backup gemacht.

Danach wurden von mir Daten und Einstellungen gelöscht. Nachdem ich das Backup wieder eingespielt hatte, war alles so wie vorher. Ausser die Passwörter – die muss man aus Sicherheitsgründen neu eingeben.

Fazit: Klasse Tool, kann man Windows Mail Benutzern empfehlen. Allerdings sollte man sich beeilen:

Die derzeit vorliegende Vorab-Version der Software kann kostenfrei von Ihnen verwendet werden.

Wird also irgendwann kostenpflichtig…

Weiterführende Links:

Windows Mail Backup Homepage

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Tjoa… Auch die Microsoft-Entwickler programmieren ab und zu ganz bracuhbare Software 😀

  2. Hejho. Das Ding ist nun Shareware. kennt jemand brauchbaren freeware / open source ersatz?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.