Backup-App Amazon Cloud Drive Fotos startet auf der iOS-Plattform

Amazon hat heute den Start seiner App Amazon Cloud Drive Fotos bekannt gegeben. Bei dieser App handelt es sich um den Versuch von Amazon, den eigenen Cloud-Speicher dem Anwender schmackhaft zu machen. Amazon bietet, wie viele andere auch, Online-Speicher an, 5 GB bekommt man kostenlos, die man zum Beispiel für Fotos oder Musik nutzen kann.

Amazon Cloud Drive

[werbung]

Die heute erschienene App Amazon Cloud Drive Fotos sichert alle Fotos, die man auf dem iPhone so hat, ebenfalls werden sie über den Cloud Drive von allen Geräten aus einsehbar. Innerhalb der App kann man den automatische n Upload aktivieren, auch sieht man seinen eigenen Speicherplatz oder Fotos, die sich in der Cloud, nicht aber auf dem Gerät befinden. Für Amazon-Nutzer vielleicht interessant, alle anderen können auch Apples Photostream nutzen, um die letzten 1000 Bilder online zu haben.

Prime Photos von Amazon
Prime Photos von Amazon
Entwickler: AMZN Mobile LLC
Preis: Kostenlos
  • Prime Photos von Amazon Screenshot
  • Prime Photos von Amazon Screenshot
  • Prime Photos von Amazon Screenshot
  • Prime Photos von Amazon Screenshot
  • Prime Photos von Amazon Screenshot
  • Prime Photos von Amazon Screenshot
  • Prime Photos von Amazon Screenshot
  • Prime Photos von Amazon Screenshot
  • Prime Photos von Amazon Screenshot
  • Prime Photos von Amazon Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Warum kann amazon eigentlich keine schönen Apps machen?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.