B612: neue Selfie-App der Line-Macher für iOS

Line kennt Ihr vermutlich hauptsächlich vom gleichnamigen Messenger. Die Entwickler machen aber auch zahlreiche andere Apps, vorrangig Mini-Games, die sich in das Line-Universum einfügen. Jetzt gibt es von den Entwicklern auch eine eigene Selfie-App. Diese trägt den schrägen Namen B612, benannt nach einem der Planeten, die der kleine Prinz besucht hat. Da ich nicht so der Selfie-Typ bin, habe ich die App direkt meiner Tochter in die Hand gedrückt, die sich auch tatsächlich dafür begeistern konnte.

B612_01

Die App startet direkt im Aufnahme-Modus, es kann nur die Frontkamera genutzt werden. Zur Verfügung stehen 43 Filter, zudem gibt es ein Tool für Vignetten und Tilt-Shift. Die Filter können auch live angewendet werden, dazu muss man lediglich über den Sucher wischen, die Filter wechseln dann dementsprechend durch.

Auch Selfie-Collagen lassen sich mit der App erstellen. Dafür stehen verschiedene Layouts zur Verfügung, die eine unterschiedliche Anzahl an Bildern ermöglichen. Die Einzelbilder einer solchen Collage lassen sich mit unterschiedlichen Filtern nutzen, man ist hier nicht auf einen festgelegt. Bei der Erstellung von Collagen wird zudem auf dem Display angezeigt, bei welchem Bild man sich gerade befindet.

B612_02

Die Bedienung der App könnte nicht einfacher sein. Ausgelöst wird durch einen Touch auf das Display, außerdem lassen sich dort auch weitere Einstellungen aufrufen. Insgesamt ist die App wirklich sehr einfach und bedarf eigentlich keiner Erklärung.

Fertige Bilder lassen sich an Facebook, Twitter und Instagram übergeben oder man speichert sie in der Galerie. Kostenlose App, wer viele Selfies macht, wird sicher damit glücklich, rund läuft die App jedenfalls. Die Android-Version der App ist laut Ankündigung bereits in Arbeit und man soll sich noch eine Weile gedulden.

B612 - Beauty & Filter Camera
B612 - Beauty & Filter Camera
Entwickler: SNOW INC.
Preis: Kostenlos

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Ich finde es nur etwas nervig, dass ständig das Wasserzeichen der App eingefügt wird :/

  2. Genau, mehr Selfie-Apps braucht das dumme Volk

  3. @Aleks: Tipp das Wasserzeichen mal an. 😉

  4. Die App klingt wie ne Bundesstraße…naja…wer es braucht. 😀

  5. ‚die App direkt meiner Tochter in die Hand gedrückt‘ – fehlt da jetzt nur der Smiley?
    Wo wir schon dabei sind, Bildquelle für die Selfi-Testerin zufällig verfügbar? Danke ..

  6. Ich bin mit Instragram mittlerweile völlig zufrieden… bietet fast alle Funktionen, die ich benötige.

  7. Deine Tochter ist hübsch 😉

  8. PerfectBlue says:

    Keines der Testbilder sieht wirklich gut aus. Wenn man Fotos schon mit unsinnigen Filtern unkenntlich machen muss sollte das wenigstens das Ausgangsmaterial gut sein. (Und ja ich meine natürlich nicht das Motiv bevor jetzt irgend ein Horst den White Knight spielen will)

  9. äh ja.. umm.. Was fürn Schrott..
    Ich meine ein Selfie kann schon auch fesch sein, aber was die App macht ist ja wirklich eher verschandeln.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.