AVM: Updates für weitere FRITZ!Box-Modelle


AVM versorgt dieser Tage wieder einige FRITZ!Box-Modelle mit frischer Software. Wobei diese nur teilweise frisch ist, denn es handelt sich bei den Updates für die Modelle FRITZ!Box 7330 und FRITZ!Box 7360 v1 und v2 nicht etwa um aktuelle Versionen von FRITZ!OS, sondern nur um Aktualisierungen älterer Software. Diese bringt dann zum einen eine Verbesserung der Stabilität, zum anderen aber auch eine Aktualisierung der Zertifikate. Für die FRITZ!Box 7330 steht Version 6.55 zur Verfügung, für die FRITZ!Box 7360 v1 ist es Version 6.35 und für v2 Version 6.86. Das Update wird wie gewohnt über die Benutzeroberfläche von FRITZ!OS durchgeführt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Unitymedia hat übrigens angefangen, 7.10 für die gemieteten 6490 zu verteilen. Ein Neustart sollte das Update anstoßen.

  2. die Fritzbox 7330 SL (schwarze Ausführung von 1&1) bekommt ebenfalls das Update auf 6.55 Firmware. Ist bei mir noch als Repeater im Einsatz. Hätte nicht gedacht, dass die für eine OEM Box 3 Jahre nach EOS noch ein Update bringen.
    Update wurde allerdings über Webinterface nicht gefunden. Hab es manuell heruntergeladen und installiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.