AVM: Neues Labor für FRITZ!Box 7490 und 7590 sowie FRITZ!Repeater 1750E


Es ist Freitag, das merkt man spätestens, wenn AVM wieder mit einem neuen Labor für seine Geräte daherkommt. Frische Beta-Firmware gibt es diesmal für die FRITZ!Box 7490 und 7590 sowie den FRITZ!Repeater 1750E. So der aktuelle Stand, eventuell kommen auch noch Updates für die FRITZ!Box 4040 und FRITZ!Powerline 1260E nach.

Falls Ihr schon mit dem Labor unterwegs seid, könnt Ihr das Update einfach über die FRITZ!OS-Oberfläche starten. Wer erstmals auf den Beta-Zug aufspringen möchte, findet den Download für die jeweiligen Geräte auf dieser Seite. Neuerungen könnt Ihr der infolab.txt entnehmen, die den jeweiligen Downloads beiliegt.

Im Fall der FRITZ!Box 7490 nennt AVM zum Beispiel folgende Änderungen:

– Neue Funktionen für DECT und FRITZ!Fon-Geräte
– Einfacher Wechsel zurück zum aktuellen FRITZ!OS über die Benutzeroberfläche
– AP-Steering: aktives Roaming von WLAN-Geräten zwischen FRITZ!Boxen und Repeatern im MESH-System
– Netzwerkgeräte zeigen in ihren Gerätedetails grafische Informationen der Einbindung ins Heimnetz
– Abschalten aller LEDs für Umgebungen, in denen es möglichst dunkel bleiben soll

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

19 Kommentare

  1. Das ist kein aktueller Changelog im Beitrag. Hier mal richtig:

    — Weitere Verbesserungen in FRITZ!OS 7.08-66227/66226 —
    DSL:
    NEU – ungefähre Leitungslänge wird auf DSL-Übersicht angezeigt
    Internet:
    Änderung – Gültigkeit per DHCP vergebener IP-Adressen (Lease Time) für das Gastnetz separat einstellbar
    Behoben – Anzeige von „fritz.box“ als Name in E-Mail-Benachrichtigungen über MyFRITZ! (myfritz.net)
    Behoben – Art der VPN-Verbindung (gesamter Netzwerkverkehr bzw. Zugriff auf enferntes Netz) nicht korrekt in Übersichtstabelle angezeigt
    Behoben – Fehlende Anzeige von Versionsinformationen in E-Mail-Benachrichtigungen über MyFRITZ! (myfritz.net)
    Änderung – Limitierung der Benachrichtigungs-Email zu Anmeldungen aus dem Internet auf der FRITZ!Box auf maximal eine E-Mail pro Stunde
    System:
    Änderung – Im Mesh wird ein auf der FRITZ!Box vergebener Gerätename als Absendername für Pushmails verwendet
    WLAN:
    Behoben – Probleme bei der Belegung von WLAN-Kanälen mit 40 MHz-Kanalbandbreite (HT40) im 2,4 GHz-Band behoben (7590)
    Verbesserung – Im Gastzugang Verbesserung im Datendurchsatz
    Verbesserung – Stabilität angehoben
    Verbesserungen – diverse Verbesserungen für WLAN Mesh / AP-Steering
    Smart Home:
    Behoben – In der Bedienoberfläche von FRITZ!Box in der Betriebsart Mesh Repeater wurde u.U. der Batteriestand von Smart-Home-Geräten falsch angezeigt
    Behoben – Setzen der Temperatur bei einer Gruppe
    Telefonie:
    NEU – FRITZ!Box in der Betriebsart Mesh Repeater kann Telefonbücher des Mesh Masters nutzen
    Behoben – Wurde eine FRITZ!Box in der Betriebsart Mesh Repeater aus dem Mesh entfernt, wurde dies erst bei mit einem Neustart des Mesh Master berücksichtigt
    USB/LTE:
    Änderung – Maximierung der erzielbaren Datendurchsätze mit Mobilfunkstick 4G Systems W1208 durch Umstellung auf das MBIM-Protokoll

  2. AP Steering funktioniert aber nur mit Geräten, die das auch zulassen. Oder?

    • AP-Steering kann durch die FRITZ!Box auch erzwungen werden, wenn der Client das nicht unterstützt. Das wird dann auf die harte Tour gemacht, indem die Verbindung gekappt und ein erneutes Verbinden im ungeeigneten Frequenzband dem WLAN-Client verwehrt wird.

  3. Update eben installiert, lief sauber auf der 7590 durch. 😉

    • Gibt es im Bereich WLAN spürbare Verbesserungen? Mit der aktuellen 7.01 habe ich bei der 7590 irgendwie keinen guten Datendurchsatz.

      • Heisenberg says:

        Also habe mit 7.01 guten Durchsatz, immer locker über 100mbit bei 50mbit Leitung.

      • Am Durchsatz hat sich bei mir nichts geändert. Der passt. Aber beim AP-Steering gehts mit der aktuellen Labor deutlich flüssiger als mit der 7.01.

        • @ Heisenberg & Marco danke für die Infos.

          Evtl. liegt es bei mir an den „alten“ Geräten (iPad Pro erste Generation, OnePlus 3 und ein wirklich alter Laptop) oder zu viele Störeinflüsse. Habe ein 50Mbit/s Tarif und laut FB liegen ca. 72Mbit/s an (aktuelle Datenrate). Vielleicht teste ich mal ein Gerät von Ubiquiti… 🙂

  4. Ich habe mir von dem Update etwas mehr versprochen. z.B. ein mehr an Klingeltöne wie den Narhallamarsch.
    Oder DECT 500 mit automatischer Konfettiauswurfmechanik

    Stattdessen APSteering – wer nutz das schon

  5. Michael Beissel says:

    Vielen Dank für die regelmäßigen Infos.

    Wie sieht es mit der Alltagstauglichkeit der aktuellen Beta aus? Die ersten Betas habe ich wieder gegen die aktuelle stable ersetzt, da ich den Eindruck hatte, dass meine DSL Verbindung nicht stabil lief.

    Gibt es eventuell eine Info, wann die stable erscheint?

    Vielen Dank.

    Ein schönes Wochenende und Alaaf und Helau

Schreibe einen Kommentar zu spucky Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.