Anzeige

AVM: Neues FRITZ!OS im Labor für die FRITZ!Box 7590 und die FRITZ!Box 7490

Auch im neuen Jahr geht es bei AVM mit Testversionen weiter. Das Berliner Unternehmen hat nun ein neues FRITZ!OS im Labor für die FRITZ!Box 7590 und die FRITZ!Box 7490 veröffentlicht – sprich: eine Betaversion, die all jene direkt zum Download über ihre FRITZ!Box angeboten bekommen, die bereits eine Laborversion nutzen. Die FRITZ!Box 7590 bekommt Version 07.24-85135 von FRITZ!OS verpasst, bei der 7490 ist es 07.24-85134. Neue Funktionen sind anscheinend nicht mit drin, wohl aber hat man Fehler beheben können.

Das Changelog:

Internet:

  • Behoben – Die Einstellung “Nur surfen und mailen” für den WLAN-Gastzugang war ohne Funktion
  • Behoben – Keine PPPoE-Verbindung trotz funktionierender DSL-Verbindung (nur 7590)
  • Behoben – Webseiten wurden deutlich langsam oder nur teilweise geladen (7590 mit 7.24-84940)

USB:

  • Behoben – Freigabe-Links von FRITZ!NAS erforderten die Eingabe von Login-Daten

Systeme

  • Behoben – Die “Support”-Seite war nicht mehr direkt aufrufbar

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

12 Kommentare

  1. Wieder kein Labor für die 7560 🙁

  2. Hmm, FRITZ!OS 7.2x für die 4040 wäre mir lieber.

  3. Teletubbi72 says:

    Das pppoe Problem auf der 7590 wurde gelöst..? Zu früh gefreut, bei mir habe ich das auch in der aktuellen Beta. Verbindung wird erst 10min nach DSL Verbindungsaufbau hergestellt. Bis dahin 4-5 pppoe Timeouts.
    Kann natürlich auch an der Leitung liegen aber die Qualität bei AVM hat echt nachgelassen. Meine Probleme mit dem Repeater 3000 sind auch erst in der aktuellen Beta gefixt. Na Hauptsache , man hat Smarthome Bullshit implementiert.

  4. Wenn ich all das hier lese bin ich froh, dass ich mich diese beta-Runde noch nicht mit eingeklinkt habe!

  5. Zumindest funktioniert nun die Zusammenarbeit der 7490 mit meinem Fritz!Repeater 1200 wieder, ohne das alle paar Minuten z.B. Videokonferenzen einfrieren.

  6. Das einbinden von meinem 3000er klappte relativ problemlos, da hatte ich bei meinen 1750e Repeatern deutlich mehr Schwierigkeiten. Der 3000er läuft auch richtig gut bei mir.

    Was mich momentan und seit dem letzten großen Update richtig stört, ist das OS bzw. die Bedienoberfläche von meinem 7590er, die Geschwindigkeit bei einloggen oder wenn man in die Untermenüs gehen will, die ist sowas von träge und lahm, das hatte ich bisher bei noch keiner Fritzbox, das gehört dringen verbessert.

    Was der 7590er auch noch fehlt ist ein selbstständiger Neustart nach einer gewissen Zeit oder Tagen. Es kommt immer wieder vor das sich die Kiste aufhängt oder mit der Zeit langsamer wird. Andere Hersteller bieten hier die Möglichkeit eines einstellbaren Neustarts. Das fällt eigentlich erst auf wenn man sich nach Wochen mal einloggen will und man nichts bedienen kann oder die Oberfläche erst garnicht startet. Derzeit kann man nur den Stecker ziehen.

  7. Behoben – Webseiten wurden deutlich langsam oder nur teilweise geladen (7590 mit 7.24-84940)

    Kann ich so bestätigen. War Wahnsinn. Browsen kaum mehr möglich, mit dem Update nun endlich wieder normales Verhalten.

  8. Jedes Mal frage ich mich bei einem Update, ob auch mal ein völlig neues Feature dabei ist, was es bisher noch nicht gab und was man vielleicht auch mal nutzen könnte. Leider hat sich da in den letzten Jahren nicht wirklich viel getan.

  9. Nutze die Fritzbox nur noch für die Telefonie. Seit der 7.20 ist die Netzwerkübersicht in der FB sooo was von langsam geworden. Bei 57 IP-Geräten (wegen Hausautomation) dauert das manchmal ne Minute bis die dann hochkommt. DHCP hat irgendwie ein Eigenleben ist auch schnarchlangsam in der Übersicht. Hab jetzt einen Lancom 1790VA dran und DHCP macht meine Synology. Flott schnell und übersichtlich alles. Die Gesamtperformance auch der 7590 ist einfach grottig im Webinterface. Gefühlt ist das Internet auch flotter im Aufbau von Seiten beim Lancom.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.