AVM & KRACK: FRITZ!OS 6.92 schließt Lücke bei FRITZ!WLAN Repeater 450E und FRITZ!Powerline 540E

KRACK macht seit ein paar Tagen die Runde, Schwachstellen des Protokolls in der WPA2-Schlüsselaushandlung sorgen für Angriffsmöglichkeiten. AVM hat bereits erste Geräte mit einem Update versorgt, nun folgen zwei weitere Modelle, die durch FIRTZ!OS 6.92 eben jene Lücke geschlossen bekommen. FRITZ!OS 6.92 steht ab sofort auch für die Modelle FRITZ!WLAN Repeater 450E und FRITZ!Powerline 540E zur Verfügung. Weitere Neuerungen des Updates betreffen die Anzeige auf der Startseite und das Scrollen auf Mobilgeräten.

Weitere Infos zu KRACK:

KRACK: Synology patcht nach

KRACK: Deutsche Telekom informiert über WPA2-Schwachstelle

LineageOS: Alle kommenden offiziellen 14.1-Builds sind KRACK-sicher

Krack: WPA2-Lücke betrifft keine AVM FRITZ!Box, wohl aber Repeater

KRACK: WLAN-Sicherheitsprotokoll WPA2 liefert zahlreiche Angriffsfelder für Hacker

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

12 Kommentare

  1. Hoffentlich kommt der Scrolling-Fix auch bald für die Fritzbox (7490), das nervt schon sehr. Einen 450E habe ich auch, und einen 310, der hoffentlich auch bald gefixt wird.

  2. Hmmm, mein FRITZ!WLAN Repeater 310 ist nicht dabei. (@_@)

  3. Für den 1750E gab es auch schon ein Update, nur der WLAN Repeater DVB-C bekommt mal wieder nichts. Den hat AVM wohl schon abgeschrieben, denn auch die Mesh-Funktionalität gibt es für diesen noch nicht und die recht unstabile DVB-C Funktionalität ist seit Jahren nicht verbessert worden.

  4. Der Repeater DVB-C ist immer noch nicht dabei. Der hat ja noch nicht einmal die Version 6.9 bekommen. Das Top-Model der Reihe bekommt keine Updates.

  5. Nur die Ruhe, der DVB-C wurde nicht vergessen.

  6. Ich habe noch einen Repeater 300E. Bin mal gespannt, ob der noch ein Update erhält. Befürchte fast nein.

  7. Martini-Tier says:

    @Alexander:

    Der 300E ist End of Life: https://avm.de/service/eos-liste/fritzwlan/

  8. Powerline 546E hat das Update auch erhalten.

  9. @skyteddy:
    Hier die Antwort des AVM-Supports vom 19.10.2017 auf meine Frage, wann denn der DVB-C ein Update bekommt:

    „Das FRITZ!OS des FRITZ!WLAN Repeater DVB-C befindet sich weiterhin in der Entwicklung, ob dieses dann jedoch auch WLAN Mesh mit FRITZ! beinhalten wird, ist dem AVM Support nicht bekannt. Konkrete Veröffentlichungstermine für neue FRITZ!OS-, Software- oder Treiber-Versionen können wir Ihnen leider nicht nennen. Da alle Versionen von uns vor Freigabe umfangreich und ausgiebig getestet werden, sind die Update-Termine stark von den Ergebnissen dieser Tests abhängig und können sich kurzfristig ändern.“

    Ziemlich dünne Aussage, alles in allem. Enttäuschend.

  10. @Phillinger:
    Ja, das was AVM oft offiziell von sich gibt finde ich auch nicht gut. Da ich aber die DVB-C-Firmware schon ne Weile hier in Betrieb hab, kann ich Dir sagen, dass der DVB-C nicht vergessen wurde. 😉 Und heute wurde sie auch freigegeben:

    ftp://ftp.avm.de/fritz.box/fritz.wlan_repeater_dvbc/firmware/deutsch/FRITZ.Box_WLAN_Repeater_DVB_C.133.06.92.image
    und
    ftp://ftp.avm.de/fritz.box/fritz.wlan_repeater_dvbc/firmware/deutsch/info.txt

  11. @skyteddy:
    Unglaublich. Da schleppe ich die AVM-Antwort seit ner Woche mit mir rum und denke, ich warte jetzt einfach noch ein bisschen und meckere nicht so viel. Und kaum meckere ich, kommt das FW-Update. 😀

    Umso besser! Danke für den Hinweis!

  12. @Phillinger:
    Bitte, gern geschehen. Der „Veröffentlichungsbeschleuniger“ war sicherlich KLACK.

Es kann einen Augenblick dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung.