AVM FRITZ!OS 6.93 für FRITZ!WLAN Repeater 1750E

Solltet ihr einen AVM FRITZ!WLAN Repeater 1750E euer Eigen nennen, dann schaut doch einmal nach, ob ihr ein Update bekommen habt. Unsere Repeater bekommen derzeit die Version 6.93 von FRITZ!OS angeboten, allerdings gibt es keine neuen Funktionen. AVM spricht bei FRITZ!OS 6.93 für den AVM FRITZ!WLAN Repeater 1750E lediglich von einer Stabilitätsverbesserung für das System.

Bedeutet, dass man irgendeinen Fehler in irgendeinem Szenario behoben hat, der zu Instabilität führte. Das Update sollte euch bereits im Backend der FRITZ!Box angezeigt werden, falls nicht, funktioniert das Update natürlich auch direkt über das Web-Interface des FRITZ!WLAN Repeater 1750E.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

18 Kommentare

  1. Ich bin derzeit auf der Suche nach einem Repeater und der 1750E scheint das einzige Gerät zu sein, das wirklich Sinn macht, da er 5 GHz unterstützt und einen LAN-Port hat.
    Allerdings habe ich jetzt gesehen, dass die Fritzbox 4040 zum nahezu selben Preis erhältlich ist und mir zusätzlich noch insgesamt 4 Gigiabit LAN-Ports bietet.
    Auf Nachfrage bei AVM wurde mir gesagt, dass die Fritzbox 4040 ein Update erhält und somit Mesh-fähig gemacht werden soll. Der Zeitpunkt hierfür ist allerdings noch offen.
    Ich für mich finde das die bessere Alternative.

  2. Meine 7490 wil auch auf diese Version updaten:

    – Mehr Komfort und Leistung durch Unterstützung von WLAN-Mesh
    – Grafische Mesh-Ãœbersicht für mehr Transparenz, Komfort und Leistung im Heimnetz
    – Alle FRITZ!Box-Einstellungen zu WLAN-Mesh werden automatisch übernommen

  3. @Samson39: das Changelog ist noch das der 6.92

  4. kandisbunzler says:

    Leider habe ich massive Probleme mit dem Mesh, seit der Umstellung von Labor auf reguläre OS, allerdings ausschließlich mit 2 Galaxy S7. Konnte auch an denen liegen. Permanente Authentifizierungsfehler. Vielleicht liegt es auch an mir oder an den 3 1750ern … In jedem Fall ist es nervig.

    So hoffe ich mit jeden Update aller Geräte im Haus auf Besserung. Jetzt warte ich mal noch das 6.93 für die 7490 ab, wenn es dann nicht läuft, glaube ich nicht mehr, dass sich dieses „Wlan“ dauerhaft durchsetzt.

  5. Ich hoffe, dass die 1750E irgendwann auch selbst ein Gast-WLAN aufbauen können. Aktuell geht das nur, wenn eine FritzBox dies (vor)macht.

  6. @ kandisbunzler

    Damit habe ich leider auch zu kämpfen (Galaxy S7 edge). Und ich dachte es liegt nur an meiner Konfiguration. Ich habe auch die 7490 mit dem 1750er im Zusammenspiel.

  7. das ist anscheinend ein allgemeines Mesh-Problem! Ich habe eine „alte“ 7490 im Keller und eine neue 7590 oben am Telefonanschluss als Mesh verbunden – funktioniert super sch… !!!!!! Wenns so weiter geht verticke ich alles und bau neu mit ubiquity auf!

  8. Ich komme seit dem Update mit 3 Echodots nicht mehr auf die Repeater

  9. 6.93 ist auch für die 7490 verfügbar….

  10. Die 6.93 auf dem 1750e läuft stabil, aber leider hat sich über die letzten Updates meine Datenrate konsequent verschlechert. Wo ich vor Monaten noch fast 15MB/s durch die Luft schob, sind es mittlerweile nur noch gut die Hälfte und das bei unverändertem Setup. Kann aber natürlich auch sein, dass die Gegenstelle 6490 mit der veralteten Unitymedia Firmware daran schuld ist. Wobei, ging ja vorher…

  11. Bei mir laufen die Echo Dot nach dem Update noch über den Repeater.

  12. Habe den Repeater mit lan an der Fritte also nicht als Repeater mehr als Accesspoint !

  13. Bei mir läuft er als Repeater über WLAN

  14. Mein Eindruck ist, dass mit dem Update der Fehler verschwunden ist, dass sich Samsung Galaxy S6, S7 bei 5GHZ im Standby vom WLAN abmelden. Die Samsung-Foren sind voll von Fehlerberichten dieser Art, da der Fehler logischerweise zunächst handyseitig gesucht wird. aber zumindest bei meinem S6 scheint nach dem Fritzbox-Update der Fehler nicht mehr aufzutreten. Mir ist klar, dass das seltsam klingt. Aber nein, es gab auch kein gleichzeitiges Android-Update.

  15. Ich habe die 7590 und insgesamt 3 x 1750E auf 3 Etagen. Läuft insgesamt ganz gut mit iOS Geräten, Steckdosen, Echos und Philips Hue usw. Ab und zu bricht die Datenrate unerklärlich um die Hälfte ein. Nur ein vom Strom nehmen half bisher um wieder volle Bandbreite zu bekommen. Ich hoffe durch die neue Firmware wird es besser. Anscheinend ist das neue Mesh noch nicht so stabil wie ich es mir erhofft habe.

    Ein Kollege hat auch Probleme mit dem 1750E in Verbindung mit einem Samsung A5 2016. Ich denke es hängt an Samsung irgendwas scheint da nicht richtig zu laufen.

  16. Seit dem Update meiner 7490 auf 6.93 habe ich Probleme (es kann keine Verbindung mehr hergestellt werden) mit einem meiner Devolo 1200 Adapter. Ob das ein Zufall ist (ein anderer funktioniert bisher ohne Probleme) oder irgend ein Zusammenhang besteht, muss ich noch testen.

    Falls jemand etwas ähnliches berichten kann, wäre das schon mal ein Hinweis für mich.

  17. Bei Authentifizierungsfehler mal den Gerätenamen im Smartphone kontrollieren…
    Wenn er Leerzeichen enthält, dann durch Bindestrich ersetzen. Das hat bei Galaxy S6 und Vodafone Router geholfen!

  18. So mit den Echodots ist das halt so das Fritzbox 5Ghz Kanäle ab 36 losgehen und die Echodots nur 36 verstehen können kann auch sein etwas höhere. Aber meine Fritte hat sich für Kanal 54 entschieden und da gibt es keinen Weg ! Hoffe da bessert Amazon noch nach. Da ich bei meinen nie das 2,4 aktiv hatte hilft auch ein Neustart des Echodots nicht. Hatte mann mal das 2,4 aktiv und die Fritte schaltet automatisch auf einen höheren Kanal ist der Dot nicht mehr im Netz. Beim Neustart wechselt er dann automatisch ins 2,4 und mann bekommt das gar nicht mit das er nicht mehr im 5Ghz Netz ist. Hoffe das das hier vielleicht jemanden hilft.

Es kann einen Augenblick dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung.