AVM FRITZ!Box 7490: FRITZ!OS 7.19-81233 als Update für das Labor

Die Version 7.20 von FRITZ!OS kommt bald auf weitere Modelle der FRITZ!Box – die 7590 ist ja beispielsweise versorgt. In den finalen Zügen ist derzeit die 7490. Nutzer, die bereits eine Laborversion auf ihrem Router nutzen, sollten das heutige Update für die 7490 bereits angeboten bekommen, Neueinsteiger müssen dies herunterladen und einspielen. Das Changelog des Zweiges 7.19 von FRITZ!OS bekommen Nutzer mit installierten Labor bereits in der Oberfläche der Box angezeigt. Die FRITZ!Box 7490 ist nun bei Version FRITZ!OS 7.19-81233. Das Changelog wird kürzer und beschränkt sich auf Fehlerbehebungen und Verbesserungen für das Release auf FRITZ!OS 7.20. So hat man in diesem Update die Systemstabilität verbessert.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

12 Kommentare

  1. die Buildnr stimmt nicht

  2. Ich glaub da fehlt eine 3 bei der FritzOS Version.
    7.19-81233 wird mir auf der AVM Seite angezeigt 😉

  3. Bis die 7490 ihr Update bekommt, braucht man bei der 7590 schon 7.21 das man nicht ewig hinten dran ist am Build 😀

  4. Es wird von beta zu beta schimmer. Mittlerweile braucht das Laden JEDER Seite auf der Box 2-3 Minuten.
    Auch ein Zurücksetzen hat NICHTS bebracht. Ich werde noch bis zur Final warten und dann nochmal resetten.
    Wenns dann nicht besser wird, wars das für mich mit Fritz.

    • Dachte ich bin der einzige. Wenn ich den Reiter Netzwerk öffne… Kann ich locker Kaffee kochen… und trinken.

      Werkseinstellung – Keine Besserung
      Recovery Flash auf 7.12 und zurück auf Labor
      Keine alte Konfig eingespielt sondern neu eingestellt.
      Alles Probiert…
      Irgendjemand erwähnte mal „KKK (Klassisches Konfigurations Kuddelmuddel)“
      Aber alle Tips waren bisher nicht hilfreich.
      AVM reagiert leider auch nicht auf Anfragen.

  5. Findet ihr nicht auch, dass es langsam lächerlich ist, wie oft AVM seit Monaten Laborversionen für die 7490 bringt. Hat mal jemand notiert, wann die Laborgeschichte begann und wieviele Versionen es gibt? In dieser Zeit schreiben andere ganze Programme und entwickeln neue Geräte. Die Unterstützungszeit für die 7490 läuft bald aus. Und hier im Blog wird das jedesmal groß rausgebracht, als wenn was ganz besonderes vorgestellt wurde. Die Story wird langweilig.

  6. Die launischen Kommentare hier kann ich nicht nachvollziehen. Es ist schon traurig genug, dass man lobend erwähnen muss, dass eine Firma ein Gerät 7 Jahre lang mit Software-Updates unterstützt. Und wir reden nicht nur über Sicherheitsupdates. Ich habe die 7490 jahrelang für DSL genutzt und nach einiger Pause und Umzug ist sie Zentrale des Glasfaser-Internetzugangs. AVM könnte es sich einfacher machen und mehr Verkäufe pushen – wie bei Handys üblich. Danke an AVM, dass es nicht so ist. Wem das nicht reicht, hat jederzeit die Wahl neue Hardware zu kaufen.

    • Falls du meinen Kommentar meinst. Es geht nicht gegen die Produktpolitik von AVM, die ist sicherlich nicht schlecht. Es geht um die Öffentlichkeitsarbeit und dieses dauernde Raushauen von sogn. Labor-/Beta-Versionen, und gefühlt jede Woche bringt der Blog das seit Monaten als große Neuigkeit raus. In dieser Form und Häufigkeit machen das andere Firmen, mit ebenfalls komplexer Software, nicht. Wem nützt es? AVM hat sicherlich seinen Testerkreis und benötigt nicht umbedingt die Leser hier. Wer sich interessiert, kann täglich auf die entsprechenden AVM Seiten gehen. Der Neuigkeitswert für die Blogleser hier hält sich in Grenzen, insbesondere da es immer nur Kopien der sogn. Changelogs sind. Es würde reichen ab und zu mal über den Stand der Dinge zu berichten. Es riecht hier nach Werbung um AVM im Gespräch zu halten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.