Auswertung Umfrage April: HDR an Smartphone-Displays hinterlässt euch gespalten

Unsere April-Umfrage kreiste um ein noch sehr frisches Thema: HDR (High Dynamic Range) und Dolby Vision an mobilen Endgeräten. Da das Thema etwas nischiger gewesen ist, als sonst bei unseren monatlichen Umfragen, nahmen mit 1.755 Lesern dann wie erwartet auch etwas weniger von euch teil. Trotzdem sind die Ergebnisse spannend.

So habt ihr offenbar zu HDR / Dolby Vision im mobilen Bereich aktuell noch eine gespaltene Meinung. 50 % der Teilnehmenden (877 Stimmen), also die Hälfte von euch, schätzen HDR an 4K-Fernsehern bzw. TVs mit Ultra HD, sehen aber in der Technik für verbesserte Helligkeit, Kontraste und Farbwiedergabe für sich selbst keinen Sinn bei Smartphones.

Überraschend finde ich, dass 19 % (342 Stimmen) von euch geantwortet haben, dass sie gar keine Ahnung hätten was HDR und Dolby Vision überhaupt seien. Eventuell sollten die Hersteller hier also ihre Informationspolitik nochmal überdenken. HDR ist im mobilen Markt für Bildschirme aber eben auch noch deutlich frischer, als im Heimkino-Bereich. Ich bin gespannt, ob entsprechend vielleicht noch einige von euch umdenken, wenn sie aus erster Hand Erfahrungen mit dem Feature gemacht haben. Beispielsweise unterstützen ja das LG G6 und Samsung Galaxy S8 / S8+ HDR.

15 % von euch, 263 Stimmen, finden HDR und Dolby Vision technisch spannend – erkennen aber ohne passenden Content noch Hürden. Für diese Auswahlmöglichkeit hätte ich mich übrigens auch selbst entschieden. Aber warten wir einmal ab, was die Zukunft noch so bringen mag.

Für gänzlich uninteressant halten dann 12 %, also 215 Abstimmende HDR und Dolby Vision. Hier stelle ich die Behauptung auf, dass diejenigen vermutlich noch keine Filme und Games mit HDR selbst ausgiebig in Augenschein genommen haben. Denn gerade „Uncharted 4: A Thief’s End“ oder „Horizon Zero Dawn“ sind mit HDR an der PS4 Pro wirklich eine Augenweide.

3 %, also der geringste Anteil der Teilnehmenden – 58 Stimmen – findet HDR und Dolby Vision bei Smartphones klasse und würde sich dann lediglich noch mehr 4K-Smartphones wünschen. Da ist die Auswahl aktuell ja auch noch sehr bescheiden – sieht man vom Sony Xperia XZ Premium ab.

Mobiles HDR: Augenweide oder Augenwischerei?

  • Toll für UHD-TVs, aber brauche ich nicht am Phone. (50%, 877 Votes)
  • Was zum Teufel sind HDR und Dolby Vision??? (19%, 342 Votes)
  • Technisch spannend, aber es fehlt noch der Content. (15%, 263 Votes)
  • HDR und Dolby Vision sind generell uninteressant. (12%, 215 Votes)
  • Klasse, jetzt noch mehr 4K-Phones und ich bin glücklich! (3%, 58 Votes)

Total Voters: 1.755

Loading ... Loading ...

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. @André: Spaßeshalber mal auf dein FB-Link in dem Autorentext geklickt: Diese Seite ist nicht verfügbar. Entweder funktioniert der von dir angeklickte Link nicht oder die Seite wurde entfernt.
    Absicht oder lange nicht mehr geupdatet? 🙂

  2. André Westphal says:

    Ah, ja meine URL hat sich mal geändert, entweder ich habe das mal selbst veranlasst oder Facebook. Ich hatte den etwas unvorteilhaften Link germanmoviegeek ^^. Sage ich Caschy mal, dass er das im System ändert – vielen Dank für den Hinweis :-D.

  3. „[…]Denn gerade „Uncharted 4: A Thief’s End“ oder „Horizon Zero Dawn“ sind mit HDR an der PS4 Pro wirklich eine Augenweide[…]“

    Naja, also anfänglich war ich auch der Meinung, doch habe ich mich immer wieder dabei ertappt wie ich mich beim Spielen fragte, ob HDR überhaupt aktiviert sei. Bin dann extra in die Einstellungen und habe es noch einmal überprüft.

    Ganz ehrlich? Im direkten Vergleich ist der Unterschied sichtbar und vorhanden, aber wenn ich Spiele und in das Spiel vertieft bin, merke ich es gar nicht mehr. für mich macht es sich dann im Grunde nicht mehr bemerkbar und somit halte ich (auch meinen) anfänglichen Hype mittlerweile für überzogen.

    Ich behaupte da, dass man es beim Spielen vernachlässigt, dementsprechend irgendwann nicht mehr wirklich bemerkt und es für den normalen Spieler dann erst Recht relativ egal sein kann, ob er HDR nutzt oder nicht.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.