Asus Eee Pad Transformer TF101: Android Ice Cream Sandwich rollt aus

Gehört ihr auch zu denen, die ein Android-Tablet haben, aber es nicht nutzen? Ich auch! Ich habe momentan echt keine Lust mehr auf Honeycomb (das Windows ME unter den Android-Versionen) und deshalb liegt das ASUS Eee Pad Transformer TF101 mitsamt seiner Keyboard-Dock in der heimischen Schublade. Sollte es euch genau so gehen: holt das Ding raus, macht es an und spielt das Update ein – Android 4.0.3 Ice Cream Sandwich ist da.

Tja, ich hätte euch nun gerne Bilder oder Videos des Tablet-Gassenhauers von ASUS gezeigt, nur bin ich momentan nicht zuhause, sondern in Berlin. Der Andi hat auch ein Eee Pad und berichtet, dass alles problemlos vonstatten ging. Alle Daten und Einstellungen sind erhalten geblieben. Da werde ich wohl mal die Tage aktualisieren und schauen, ob das Asus Eee Pad Transformer nun mehr Spaß macht.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

24 Kommentare

  1. Luxusprobleme?

    Leider fehlen mir die Möglichkeiten 500€ „Spielzeuge“ mal einfach so im Schrank zu lassen weil sie langweilig sind.

    Ich muss (und will) mein 250€ Froyo Tablet immer noch benutzen.

    Ich bin halt kein Tech-Blogger, und habe deshalb evtl. eine andere Einstellung, aber wenn du offensichtlich nicht weißt was du mit dem Ding eigentlich anfangen sollst, und durch das Update nur wieder 5 min Thrill bekommst, dann sind solche Geräte einfach nichts für dich.

    Vielleicht liegt es aber auch daran das man sich erst durch lange Beschäftigung mit einem Gerät und mit dessen stärken und schwächen arrangieren kann, und weiß was damit geht.
    Dann finden sich auch von ganz alleine Anwendungsbereiche.

    Wenn man aber permanent 3-4 Geräte rumfliegen hat, dann entgeht einem eben auch ne Menge.
    Und dann wird halt langweilig.

  2. @Palli: ich besitze das Gerät nicht als Blogger, sondern als User. Von daher ist dein Geschreibe mit den Luxusproblemen Unsinn.

  3. hoffentlich kommt das auch bald für das Galaxy Tab 10.1N….

  4. Frage mich gerade, ob bei dem Update zwischen TF101 und TF101G unterschieden wird. Man liesst immer nur TF101.
    Für mein TF101G ist bist dato kein Update verfügbar.

  5. DaDirnbocher says:

    Habe gerade das update gemacht. Leider werden die Umlaute in allen probierten Browsern (ff 10, ff 11 beta, standardbrowser) falsch dargestellt. beim kleinen ue sind links und rechts groessere abstaende, bei anderen sind nur freie flaechen (breiter) und der buchstabe fehlt ueberhaupt …

    kann das jemand bestätigen? hat wer eine Lösung?

  6. @Sascha
    Das Update fürs TF101G soll etwas später (im März) kommen

    @DaDirnbocher
    Kann ich nicht bestätigen – bei mir halt alles 1a geklappt – keine Probleme

  7. Ich wills endlich für das 10.1 vllt wird das benutzen dann ja noch geiler ^^

  8. DaDirnbocher says:

    @Andi: guckst du: http://desmond.yfrog.com/Himg735/scaled.php?tn=0&server=735&filename=lmexd.jpg&xsize=640&ysize=640

    Interessanterweise gehts mit dolphin hd wunderbar. Und beim ff betriffts auch die Menüs, net nur die seitendarstellung

  9. Jo moin, habe meinen kleinen Transformer auch geupdated… Läuft alles super einfach ab… Dreimal neu gestartet und das wars…

  10. DaDirnbocher says:

    Nachtrag: hab ich mich wohl geirrt, auch beim normalen browser ist (jetzt?) alles ok. Dürfte also nur ff 10 und ff 11 beta betreffen.

  11. Sehr geil Upgrade hat gut funktioniert.. Ist es notwendig ein werksresett zu machen damit alles ggf.. Noch besser läuft.. Oder ist es eher ein Windows Problem?

  12. Etwas Neid kommt schon auf beim “ es liegt in der Schublade “ auch wenn ich mich selber als kleinen Tech-Blogger bezeichne, und auch das nötige Geld gesammelt hätte, irgendwie kann ich mich nicht entscheiden mir ein Tablet zu kaufen 🙂 Ich frage mich immer ob es mir nicht genau wie dem Cashy ergeht, nutzt man so ein Gerät wirklich? Bereichert es das leben?

  13. @Arne – kann ja nur für mich sprechen, aber für mich gilt: ABSOLUT! Ich hatte mir das Transformer schon im Juli geholt und nach einigen Tagen habe ich mich schon gefragt, ob man das wirklich so braucht.

    Was soll ich sagen? Ich benutze es heute täglich, fast mehr als meinen Desktop-Rechner und es ist absolut nicht mehr weg zu denken 🙂

  14. Meinereiner says:

    Natürlich hat Cashy etliche Geräte zu Hause, die er benutzen kann. Erstens ist es ein Hobby von ihm, zweitens muss er das eine oder andere Gerät ja auch testen, um uns hier etwas Interessantes erzählen zu können. Das hat aber nichts mit „Luxusproblemen“ zu tun.
    Ich könnte mir auch nicht so viele Geräte leisten, freu mich aber für jeden, der es kann und andere davon profitieren lässt. Neid ist da wirklich nicht angebracht.

  15. Eis am Stiel says:

    Solange jeden Tag tausende Menschen verhungern, ist es natürlich kein Luxusproblem sich massenweise unnützen Elektromüll (dessen Entsorgung und Resourcenverschwendung bei der Produktion sowieso ein Wahnsinn ist) in die Schublade zu legen und vergammeln zu lassen, weil man vor lauter Reizüberflutung und Konsumwahn nichts davon richtig zu schätzen weiß. Klar, klingt vollkommen logisch.

    Es geht nicht ums leisten können oder Neid, aber einfach gestrickte Geister verstehen das eben nicht.

  16. Mein Gott, was ist das den für ne scheiß Diskussion ????? Die Ungerechtigkeit auf dieser Welt wird sich nicht ändern nur dadurch, das Caschy sein Tablet wieder öfter nütz. Sie hätte sich auch nicht verändert wenn er es gar nicht erst gekauft hätte. Wieder mal so ein typisches Blogproblem. Man schreibt etwas persönliches und irgendwer wird sich schon finden der was dran zu meckern hat!

    Ach übrigens, bei mir hat das Update super geklappt, danke Caschy für die Info.

  17. Wie wäre es damit, beim Konsum Geld zu sparen, und diese Einsparungen zu spenden?

    In vielen Ländern verhungern minütlich Menschen, aber hier im reichen Deutschland leben Menschen im Luxus!!

  18. Eis am Stiel says:

    Klar, Roland, die Welt wird nicht besser davon, dass man sein Geld nicht für Unnötiges sinnlos ausgibt, sondern für etwas Sinnvolleres verwendet. Klingt total logisch.

    Und nein, der einzelne muss natürlich nie selbst damit anfangen, solange die Gesellschaft als Ganzes so schlecht ist, weil es ja eh nichts bringt. Klingt auch total logisch.

    Dass die Summe aus den einzelnen dann eine aggregierte Nachfrage ausmachen und damit sehr wohl die Allokation von Ressourcen bestimmt, scheint niemand wahr haben zu wollen. Wenn man nämlich nie bei sich selbst anfängt, wird sich nie etwas zum Besseren wenden.

    Aber wem erzähl ich das. Bei einer Generation, die sich selbst als arm auffasst, wenn sie sich nicht jedes Jahr mindestens ein neues Smartphone und dazu noch ein Tablet kaufen kann, ist das wohl wahrlich vergebens.

  19. So, dann schieb ich auch noch einen hinterher: >;)

    Ich habe mir den Transformer geholt, weil ich ihn haben WOLLTE, und das, ohne zu wissen, wofür und wie oft ich ihn nutzen werde…

    An irgendwelche Ressourcen habe ich dabei nicht gedacht, BÖÖÖSE…

    Ich habe das Tablet jetzt seit einer Woche und bin zur Zeit immer noch auf der Suche nach dem Sinn oder Unsinn der Aktion…

    So, jetzt könnt Ihr mich auch vollabern mit Euren Kommentaren…

    Ein schlechtes Gewissen werde ich trotzdem nicht kriegen… HAHA

  20. Meinereiner says:

    Ui, da ist ja wieder was in Gang gekommen… Ich würde sagen, wer es hier nicht mag, kann ja auch nach Hause gehen. Wir sind ja alle freiwillig hier 🙂

  21. Kinners, jetzt mal aufgehört, eure Lebenszeit sinnlos mit dem Lesen von so TechnikgedönsBlogs zu vergeuden. Es gibt da draußen so viel Gutes zu tun, also dann mal frisch ans Werk.

  22. Hallo zusammen,

    kurzes Feedback zum Update. Neue Oberfläche und Funktionen top, doch es kommt bei mir immer wieder zu Abstürzen von Anwendungen und eben hat sich mein Tablet komplett aufgehängt.

    Also ich würde noch etwas warten, bis evtl. ein Update des Updates da ist.

    Schönes Wochenende!

  23. Bin auch etwas überrascht wie man so ein geniales Gerät wie das Transformer irgendwo herum liegen lassen kann. Nutze meinen sehr gern (schreibe auch gerade diesen comment damit) und finde das Konzept bzw. wie es umgesetzt wurde immer noch absolut genial. Wirklich Schade das es immer noch so unbekannt ist.
    Allerdings muss ich zugestehen, dass ich Honeycumb wirklich noch sehr sperrig war und hab mich auch wirklich sehr gefreut als endlich das update kam. Leider musste ich auch etwas mit Ernüchterung feststellen das es seitdem vermehrt zu abstürzen kommt.

  24. Gerade bekam ich das ICS Update auf mein TF101G. 😉

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.