ASUS Eee Pad Transformer Prime: neue Infos, Bilder & Review

599 Euro soll das ASUS Eee Pad Transformer Prime hierzulande bei Erscheinen kosten. Dieses Erscheinen ist aber Datumstechnisch „offiziell“ noch unbestätigt. Zwar sickerten eher zufällig mal Infos durch, die aber dementiert werden mussten. Trotzdem unke ich mal: lange wird es nicht mehr dauern, bis wir das ASUS Eee Pad Transformer Prime in den Händen halten dürfen.

Bei der Leistung dürfen wir sicher sein, dass man auch die aktuellen Action-Kracher über einen längeren Zeitraum zocken werden kann. Für mich ist das Gerät dahingehend interessant, da es von ASUS ist, einem Hersteller, der normalerweise mit Android-Updates immer Gas gibt.

Des Weiteren wird das Transformer Prime das erste Quad Core-Tablet sein, welches mit Tegra 3 auf den Markt kommt. Vielleicht muss ich ja irgendwann nicht mehr Notebook und tablet mit mir herum tragen – bisher muss ich das einfach. Produzieren per Notebook & Konsumieren per Tablet.

Trotz alledem eine dicke Stange Geld für ein Tablet mit Tastatur-Dock – das muss auch gesagt sein. Aber lange Rede, kurzer Sinn: es sind wieder neue Bilder aufgetaucht. Ritchie bekam das ASUS Eee Pad Transformer Prime in die Hände und berichtet in seinem Blog davon. Wie immer gilt: wer das Geld anlegen will, der soll sich selber ein Bild machen und nicht ausschließlich Netzinformation gelten lassen. Ich selber muss noch ein wenig warten, mein Testgerät ist vorbestellt, Testbericht folgt logischerweise in Text- und Videoform.

Ich bin sehr gespannt, ob man die Symbiose Tablet <-> Notebook hinbekommen hat und inwiefern ich produktiv mit Android 4.0 Ice Cream Sandwich arbeiten kann. Beim jetzigen Eee Pad Transformer und Honeycomb ist ja ab und an mal ein fieser Ruckler oder genereller Lag zu bemerken, wenn man mal viel gemacht hat. Hier noch einmal abschließend die Spezifikationen des ASUS Eee Pad Transformer Prime:

(via engadget)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

12 Kommentare

  1. Maria Merzedes Smeralda de Santiago Escordial says:

    Hübsches Teil!

  2. Bin ich eigentlich der einzige der den tieferen Sinn eines 4-Kerners bei einem Tablet und einem Pseudo-Multitasking Betriebssystem nicht so ganz versteht? Meint Asus etwa der Kunde assoziiert 4 Kerne mit mehr Leistung oder warum machen die das?

  3. @hoschi

    Also mir wäre ein DualCore mit mind. 2 GHz und dem neuen Mali-Grafikkern auch lieber. Schön lange Betriebszeiten natürlich vorausgesetzt. Ob dann noch ein Ninja-Core (oder wie heiß das bei nvidia noch?) extra drauf ist, wäre mir egal.

  4. alterSchw3de says:

    Wird es die 32 GB Variante etwa nicht ohne Dock geben??

  5. Spannend.Aber für mich spannender ist, auf welchen Preis das „alte“ Transformer rutschen wird, bis es nicht mehr zu kaufen ist. Auf welchen Preis tippt Ihr? (zur Vereinheitlichung: Kleinste Stufe: Kein Dock, kein UMTS und 16GB).

  6. “ Vielleicht muss ich ja irgendwann nicht mehr Notebook und tablet mit mir herum tragen – bisher muss ich das einfach.“

    … bisher MUSS ich das …

    Sorry, aber das ist doch wohl Quatsch.
    Aus welchem Grund steckst du das iPad in die Tasche, wenn das MB Air schon drin ist?!

  7. @Thomas: Sorry, du kennst mich in keiner Weise, maße dir also nicht an zu wissen, was ich machen MUSS und warum 😉

  8. Wie sieht es den mal aus mit ner guten Office Anwendung für Android? Kann Documentstogo und Quickoffice mit Libreoffice MS Office mithalten?

    Weil sonst wird es ja nichts mit dem LaptopErsatz und effektivem arbeiten

  9. Ich warte lieber noch auf die ersten W8 Tablets von Nokia und schaue mal, was die so können. Wenn das alles Mist ist, kann ich mir auch immer noch ein W7 Netbook kaufen.

  10. Ich hab dieses Tablet in der Hand gehabt und ich muss sagen: billig… alles nur dünnes plastik, fühlt sich so an, als hätte man nur son Klumpen in der Hand, echt nicht schön…

  11. @Patrick: wo denn? Zeigste uns mal Fotos oder deinen geschriebenen Text dazu. Bin neugierig 🙂