ASUS Eee Pad Transformer Prime: kommt in besserer Variante

Tja, das Ärgernis des frühen Vogels in Sachen Technik. Da haben sich ganz viele das ASUS Eee Pad Transformer Prime vorbestellt, um als erste das Quad Core-Monster-Tablet ihr Eigen zu nennen. In der Zwischenzeit machte das Gerät schlechtem GGS-Empfang und einem baldigen Android 4.x-Update von sich reden. Noch sind nicht einmal alle Vorbestellungen ausgeliefert, schon kündigt ASUS den verbesserten Nachfolger an, der auf den Namen ASUS Eee Pad Transformer Prime TF700T hört.

Änderungen zum normalen Prime? 1920 x 1200 Pixel in der Auflösung, verändertes Rück-Design, damit GPS nutzbar wird und eine von 1,3 Megapixel auf 2 Megapixel hochgelevelte Frontkamera. Frühe Vorbesteller müssen sich aber nicht zu sehr ärgern, bis das ASUS Eee Pad Transformer Prime TF700T auf den Markt kommt, dauert es noch etwas, momentan spricht man vom zweiten Quartal 2012.  (via)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Das war aber nicht nett. Hatte mich eigentlich schon entschieden, das zu kaufen.. also das „aktuelle“ Transformer Prime. Und jetzt kommt ihr alle an und sagt, es wird noch besser – und teilweise wird auch noch gemunkelt, mit 3G…. 🙁

  2. Ein schickes Gerät

  3. Was mir bei dem Gerät eher negativ aufgefallen ist, das war der schlechte WiFi Empfang. Absolut grauenvoll. Sogar mein DesireHD hatte besseren Empfang.

    ~7m Luftlinie zum WiFi Repeater (Fritz-Repeater ndarft) durch zirka 2 Wände (allerdings Stahlbeton) und die Verbindung war ständig weg oder sehr langsam.

  4. Puh, gut das ich mich doch noch gegen das Asus entschieden habe, und mein Geld doch lieber in die PS Vita „investieren“ werde.

    Erst vor nem Jahr den Fehlkauf namens ipod touch 4G gemacht, jetzt ein 600 Euro Fehlkauf, oha … glück gehabt.

  5. Warte ich eben noch ein paar Monate, bevor ich mein gutes altes Netbook in Rente schicke. Dann weiß ich auch schon, was ich mir dieses Jahr zu Weihnachten schenke (Weihnachten kommt nämlich immer so plötzlich und überraschend).

    Die Daten des Nachfolgers hören sich nicht schlecht an.

  6. Mhh das ist nun jetzt aber ärgerlich, warte eigentlich bis Amazon endlich ausliefert, und nun das… Gibt’s ne Alternative? Will nicht so lange warten, bis die verbesserte Version kommt 😀

  7. Ich frage mich in solchen Fällen immer wozu es Tester gibt, firmeneigene meine ich. Denen müßte doch auffallen wenn GPS nicht funktioniert. Ausgerechnet ASUS sollte hier sich sehr kulant zeigen.

    Ich warte ab, wenn es das Prime mit Windows 8 dann gibt, solange nutze ich mein neues x101 von Asus. Nettes kleines Teil übrigens 😉

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.