Assassin’s Creed: Ubisoft verschenkt virtuelle Reisen durch das alte Ägypten und Griechenland

Spieler der Assassin’s-Creed-Serie wissen, dass die letzten beiden (sehr guten) Titel Origins und Odyssey neben dem normalen Spiel auch einen Tour-Modus beinhalteten, der dem Spieler die historischen Fakten des alten Ägypten und Griechenland näher bringen sollte. Seit dem ersten Titel versucht Ubisoft sehr viel, um die Architektur und die Geschichte hinter den Szenarien möglichst detailgetreu abzubilden.

Eben jenen „Spiel-Modus“ könnt ihr aktuell kostenlos von Ubisoft erhalten. Dazu müsst ihr die Free-Events-Webseite des Spiele-Herstellers aufrufen und könnt dort die beiden Titel für PC freischalten. Die Aktion läuft noch bis 20. Mai. Ein Blick in die Szenerie lohnt sich auf jeden Fall.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Nur PC ? Schade. Hätte es mir gerne auf der Xbox mal angeguckt.

    • Denke die Publisher bekommen Angst, dass durch die kommenden Konsolen der PC verdrängt wird. Stadia soll ja auch auf den TV via Shield, AndroidTV oder Chromecast Ultra ermöglicht werden.

      • Muhaha ja klar, so wie bei jeder neuen Generation von Konsolen. „PC ist tot“ screeeech

        • Für mich wäre das schon längst der Fall wenn man Tastaturen für die Steuerung nehmen könnte.

          Besser geht es doch schon nicht mit einer Konsole:
          – Spiele sind auf die Hardware angepasst
          – keine Treiber & Windows
          – günstiger
          – weniger Strom

          Das sage ich mit über 20 Jahren PC-Game Erfahrung!

  2. Nette Sache das Ubisoft das macht. Ich wollte das grad downloaden, einfach weil ich schon in Teil 1 irgendwann lieber rumgelaufen bin, als das Spiel wirklich zu spielen, das irgendwie mit der Zeit krass repititiv und langweilig war.

    Was mich aber hier abschreckt ist. das ich Uplay nutzen muss (ich mag kein DRM Zeugs, Teil 1 hab ich von GOG) und das schon der Ägypten Teil ein 38GB (!) Download ist. Nicht das das ein Problem darstellt bei 105Mbit Downlink, aber da gucke ich lieber Youtube Videos des „Spiels“ 😉

Schreibe einen Kommentar zu Tim Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.