Artiges Bedanken

Das Bloggeramt hat mich zum Horst der Kalenderwoche 15 gekürt. Danke dafür. Wieso gerade ich – entzieht sich meiner Kenntnis. Denke aber, dass es am konsequenten Verzicht von Nacktfotos und Pornofilmchen liegt, die mich zeigen. Fanpost und getragene Schlüpfer bitte an die im Impressum angegebene Adresse 😉

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

11 Kommentare

  1. per Einschreiben? 😉

  2. Merowinger says:

    immer gern…bevor ich das Zeugs zu den Altkleidern werfe… 😉

  3. FRAUENSCHLÜPFER ihr Gurken!

  4. Könnens auch Miederhöschen mit Bein sein? 😀

    Herzlichen Glückwunsch von mir 🙂

  5. @cindy
    Wenn du auf dem Gravatar zu sehen bist, dann ja *lach*

  6. Wenn nicht, muss ich muss ich dann mein heissen, rot-schwarzen,, mit Spitze besetzten Tanga opfern? *g*

  7. Kuck an … da fängt Cindy schon an zu stottern 😀

    @Caschy
    Glückwunsch Horst – und denk an meine Kiste Bier, weil ich dein Gammelblog hier vorgeschlagen habe! 😀

  8. Ja, aber Foto beilegen Cindy.

    @Ronni: Musste herkommen zum trinken.

  9. Naja – recht haste … mit der Post kommt die im Leben nicht heil hier an, per Hermes bin ich ein Greis bis die da ist, bei DPD saufen die sie selbst …
    Bleibt mir wohl nix anderes übrig
    😀

  10. Herzlichen Glückwunsch, Caschy 🙂

  11. Glückwunsch auch von mir, du „Horst“ 🙂

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.