ARD testet neue Quiz-App ab 19 Uhr: 500 Euro könnt ihr gewinnen

Die ARD hat eine neue Quiz-App für Android und Apple iOS veröffentlicht. Wozu das Ding gut ist? Über die App könnt ihr während einiger Sendungen Mitspielangebote der ARD nutzen. Dadurch könnt ihr euch quasi mit den Kandidaten im Studio messen. Wer also bei der Ausstrahlung von TV-Quizsendungen daheim im Sessel immer tönt, er wüsste alles besser, kann das über die App beweisen. Heute Abend gibt es dabei sogar direkt 500 Euro zu gewinnen.

Die Quiz-App kann bei der Show „Wer weiss denn sowas?“ eingespannt werden, welche in der ARD ab dem 3. Juli immer Montag bis Freitag um 18 Uhr läuft. Auch hier lässt sich Geld gewinnen – den gleichen Betrag, den auch ein Zuschauer im Studio-Publikum mitnehmen kann. Ihr könnt in der App aber auch fleißig herumrätseln, wenn im TV gerade keine Sendung läuft. Dabei könnt ihr auch gegen Freunde oder andere Spieler online antreten.

Heute Abend könnt ihr aber laut ARD schon einmal 500 Euro gewinnen, denn um 19 Uhr geht es mit einem Testlauf zu „Wer weiss denn sowas?“ los. Ihr könnt über die App mitzocken, im TV gibt es aber heute keine Sendung – Samstag geht es vielmehr außer der Reihe mit einer Sondersendung los. Mal sehen, ob die App heute Abend den Andrang übersteht. Viel Spaß beim Mitspielen und viel Glück wünsche ich euch!

Danke an Daniel für den Tipp!

ARD Quiz
ARD Quiz
Preis: Kostenlos
ARD Quiz
ARD Quiz
Preis: Kostenlos

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

10 Kommentare

  1. Anstatt da Geld rauszuhauen sollten die lieber überlegen die Rundfunkgebühr zu senken oder ganz zu streichen.

  2. Aha! Dafür zahlt man also GEZ in diesem Staat!
    Das ist ja mal ganz und gar vollkommen ……………………. CHICE!

  3. Was ist den aus dem Quizduell in der ARD geworden? Das war doch ein ähnliches Konzept?

  4. @GEZ-Heuler: Ladet euch die App runter und gewinnt die 500,- Euro, damit könnt ihr dann für viele Jahre euren Beitrag selbst senken!

  5. Also wer hier sagt das die 8 Milliarden nicht total sinnvoll angelegt sind die per ̶s̶̶t̶̶e̶̶u̶̶e̶̶r̶ s̶̶t̶̶a̶̶a̶̶t̶̶l̶̶i̶̶c̶̶h̶̶e̶̶m̶̶ ̶̶z̶̶w̶̶a̶̶n̶̶g̶ vom Bürger freiwillig als Demokratieabgabe geleistet werden, der muss ein übler Nazi sein. Wirklich. Mit einem Budget das mit dem dem von Hollywood mithalten kann und dabei statt Gewinne wie in Hollywood nur immer weitere Schulden und damit Forderungen gegen die Allgemeinheit aufbaut, ist die Grundversorgung gerade mal so gesichert. Ich empfehle mal wieder die Gebühren zu erhöhen, schliesslich wird die App auch wieder dreistllige Millionen gekostet haben um sich in Vertriebskanaäle reinzudrängen die nix mit dem ursprünglichen Auftrag zu tun haben. Aber Gott lob gibts da keine staatliche Propaganda wie in Russland oder China und Korea. Hier wird der Rundfunkrat nur nach Parteibuch besetzt damit alles schön ohne staatlichen Einfluss bleibt. Weil hier, ist der Rundfunk unabhängig vom Staat. Das weiß jeder der seine Abgaben nicht zahlt. 🙂

  6. @ goo,Ja Du und vergleichbare intellektuelle Minderleister

    Bist Du schon älter als 12 Jahre? Darst Du hier nach 18 Uhr schreiben? Die Infantilität die Du hier so stolz als Monstranz vor Dir herträgst, regt echt zum Fremdschämen an. Ist mir unbegreiflich wie Du so einen Schulabschluss schaffen willst. Aber das Schulsystem ist ohnehin nur noch für Uboote ausgelegt und wertlos, also wirste den Wisch schon bekommen.

  7. 19 Uhr? Jetzt wurde gerade der Countdown erst auf 19:30 Uhr gesetzt und kurz darauf auf 20:00 Uhr. Scheint noch nicht alles rund zu laufen.

  8. Trotz alle Kritik. Die Quitshows laufen meist vor 20 Uhr.

    Wird also wohl mehr mit dem Werbeeinahnen theoretisch refinanziert.

    Trotzdem natürlich gehört so ein Projekt mehr ins Private Fernsehen.

    Ich bin auch für eine Absenkung. Weil ich nicht mal 2% davon wirklich sehen kann/will. Und das auch nur noch VoD.

    Dazu gehören die Tagesthemen. Und ein paar Wissenschaftsmagazine und Satire.

  9. @Martin „Aber das Schulsystem ist ohnehin nur noch für Uboote ausgelegt…“
    q. e. d.

  10. mariechen2012 says:

    Leider bleibt die App hängen. Man kann fragen nicht beantworten oder nicht setzen.
    Das ist ärgerlich,wenn man wie ichheute schon 4500 Punkte hatte, die nächste frage auch richtig gewesen wäre.
    Finale auch gewußt in am Ende war alles ohne Wertung.
    Kanndoch in den Müll.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.