ARD Hörspieltage: 12 Hörspiele zum Download

hstKurz notiert: Noch bis zum 15.11 laufen die ARD Hörspieltage, bei denen 12 nominierte Hörspiele zur Wahl stehen. Nutzer können hier für jedes der Hörspiele abstimmen, als Prämie winken dem Ersteller des Hörspiels 2.500 Euro. Das Schöne ist: die Hörspiele stehen derzeit nicht nur als Stream auf der Homepage der ARD zur Verfügung, der Klick auf das Downloadsymbol auf der jeweiligen Artikelseite bugsiert die Geschichten auch flugs als MP3 auf eure Festplatte. Ideal für die stundenlange Zerstreuung auf Bahn- oder Autofahrten. Zu lange solltet ihr nicht mit dem Download warten, denn die Nominierten stehen lediglich bis zum 16.11.2015 zum Anhören im Internet zur Verfügung, danach dürfte auch die Downloadmöglichkeit verschwinden.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

7 Kommentare

  1. Bei mir gab’s nur 4 der 12 Hörspiele zum Download.

  2. Super Tip, Danke!

  3. Bei Hörspielen ohne DL-Link:
    Mit VideoDownloadHelper in Firefox: Audio starten, dann mp3 herunterladen.

  4. Sehr fein.
    Ich mag auch die Eigenproduktionen der ARD, hier z.B. den Radio Tatort.
    http://www.ard.de/home/radio/ARD_Radio_Tatort/94130/index.html
    Versüßt mir regelmäßig den Arbeitsweg.

  5. Tolle Aktion

  6. Danke Olli! Bin auch viel unterwegs, höre zumeist Audible Hörbücher und werde in die Online Tatorte mal reinhören!

  7. Das hier sind die 12 Hörspiele (sieht irgendwie so aus, als sind die per Flash implementiert):

    The King is Gone
    Jonas Jagow
    King of Kings
    Und jetzt: Die Welt!
    Geschichten aus der großdeutschen Metropulle
    Zu nahe
    Die Geschichte meines Lebens. Die Tagebücher des Ferdinand Benekes
    Das Projekt bin ich!
    Ickelsamers Alphabet
    Babel und die Studentin und ein Rebhuhn auseinandernehmen
    Die lächerliche Finsternis
    Orpheus in der Oberwelt. Eine Schlepperoper

    Kennt jemand die Inhalte und hat Empfehlungen?