Caschys Blog

Aqara: Tür- und Fenstersensor P1 ist offiziell

Aqara hat einen neuen Tür- und Fenstersensor vorgestellt. Deren Sensoren finde ich immer ganz interessant. Die gibt’s nämlich an vielen Ecken recht günstig und das Gateway / der Hub sorgt mittlerweile seit längerem dafür, dass die Sensoren neben Alexa und Google Assistant auch in HomeKit nutzbar sind. Der Sensor P1 ist nun neu, bisher ist aber nichts für Europa direkt angekündigt, das dauert bei Aqara immer ein bisschen.

Auch der P1 lässt sich ans Gateway von Aqara anbinden und läuft mit den genannten Assistenten im Smart Home. Aqara nennt eine Laufzeit von bis zu 5 Jahren, durch die Bauform kommt eine Batterie vom Typ CR123A zum Einsatz – also quasi größentechnisch die Hälfte der AAA-Batterie.

Wie bei den neuen Sensoren generell setzt Aqara beim P1 auf Zigbee 3.0. In China will man 169 Yuan dafür, knapp über 21 Euro. Das wirkt fast teuer, bekommt man den Vorgänger für 7 Euro hinterhergeworfen.

AngebotBestseller Nr. 1
Aqara Temperatur- und Feuchtigkeitssensor, Erfordert Aqara Hub, Zigbee, für...
Eingebauter Luftdrucksensor: Er kann den Umgebungsluftdruck im Haus überwachen
−2,70 EUR 16,29 EUR
AngebotBestseller Nr. 2
Aqara Tür- und Fenstersensor, Erfordert Aqara Hub, Zigbee-Verbindung,...
Sprachsteuerung: Kompatibel mit Apple Home Kit, Alexa für freies Sprechen
−1,30 EUR 15,69 EUR

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Aktuelle Beiträge