Aqara debütiert mit eigenem Store auf Amazon.de und Eröffnungsaktion

Ab heute ist die Smart-Home-Marke „Aqara“ auf Amazon.de auch mit einem eigenen Store („Aqara Official DE“) vertreten. Während man in Großbritannien und Frankreich seine Produkte bereits selbst verkauft, setzt man in Deutschland auf diverse Händler und Onlineshops, wie auch den Apple Store. Mit Italien und Spanien sollen weitere Stores folgen.

Die meisten unserer Leser werden mit Aqara vertraut sein. Hier im Blog gibt es dazu auch häufiger etwas zu lesen und wir setzen Aqara-Produkte auch sehr gerne im Team ein. Derzeit ist man insbesondere durch das eigene ZigBee-Portfolio recht breit aufgestellt. Die Sensoren sind kompakt, zuverlässig und zeichnen sich durch ein ordentliches Preis-Leistungs-Verhältnis aus. Während man ein Gros der Sensoren und Aktoren derzeit auf ZigBee 3.0 umrüstet, stellt man zudem erste Thread-Geräte für dieses Jahr in Aussicht. Zudem ist man mit der Anbindung zu Google Home, Amazon Alexa und Apples HomeKit großflächig vernetzt aufgestellt. Und: Es wird auch ein Update auf den Smart-Home-Standard „Matter“ erfolgen.

Zum Debüt gibt es auf zahlreiche der Produkte im neuen Amazon.de Store „Aqara Official DE“ einen Rabatt von 10 %. Hierzu muss der Code: DEGENERAL im Checkout-Prozess eingegeben werden. Das Angebot ist begrenzt bis zum 24. Februar, ausgeschlossen vom Rabatt sind die G2H, der Tür-Fenstersensor sowie der Vibrationssensor.

Das Porfolio von Aqara auf Amazon.de:

Camera Hub G3 – Aqaras Flaggschiff unter den schwenk- und neigbaren Sicherheitskameras mit KI-gestützter Gesichts- und Gestenerkennung, integrierter Zigbee-Hub-Funktion sowie breiter Unterstützung von Drittanbieter-Ökosystemen (HomeKit, Alexa, Google Home)
Zum Testbericht

Camera Hub G2H – Eine HomeKit Secure Video-Kamera für den Innenbereich für die Heimsicherheit, mit der Zigbee-Hub-Funktion zur Verbesserung der Heimsicherheit und Smart Home-Automatisierung
Zum Testbericht

Hub M2 – Der vielseitige und zukunftssichere Smart-Home-Hub, der alle Aqara-Geräte miteinander verbindet und eine nahtlose Integration von Aqara-Sensoren und Hausautomatisierungsgeräten ermöglicht
Zur News

Hub M1S – Die drahtlose Steuerzentrale des Aqara-Zubehörs, die die Hausautomatisierung, den lokalen Alarm und die Fernsteuerung von intelligenten Geräten ermöglicht, während sie auch als Nachtlicht, Sirene oder Türklingel verwendet werden kann;
Zum Testbericht

Hub E1 – Aqaras kleinster Smart-Home-Hub mit UBS-A-Anschluss und verstellbarem Schaft, so dass er flexibel platziert und über USB-Geräte wie PCs, Steckdosenleisten und Steckdosen aufgeladen werden kann
Zum Testbericht

Door & Window Sensor – Er erkennt in Echtzeit, ob ein Fenster oder eine Tür geöffnet ist, und aktiviert Push-Benachrichtigungen oder/und eine lokale Sirene, wenn sich die Tür/das Fenster unerwartet öffnet
Zum Testbericht

Temperature & Humidity Sensor – Er überwacht Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Luftdruck in Echtzeit und kann mit anderen Aqara-Geräten verbunden werden, um Hausautomationen und Szenen zu erstellen
Zum Testbericht

Motion Sensor – Er erkennt menschliche Bewegungen mit Passiv-Infrarot und kann mit anderen Aqara-Produkten zusammenarbeiten, um Hausautomatisierungen und Szenen einzustellen
Zum Testbericht

Water Leak Sensor – Er erkennt Überschwemmungen und ermöglicht Push-Benachrichtigungen oder/und die Aktivierung eines lokalen Alarms zum Schutz des Hauses
Zum Testbericht

Vibration Sensor – Er erkennt Erschütterungen, Neigungen und Stürze, alarmiert den Benutzer, wenn unerwartete Bewegungen erkannt werden, und kann für Hausautomatisierungen und -szenen verwendet werden
Zum Testbericht

TVOC Air Quality Monitor – Er erkennt den Gesamtgehalt an flüchtigen organischen Verbindungen (TVOC) in der Luft sowie Temperatur und Luftfeuchtigkeit und kann zur Aktivierung von Push-Benachrichtigungen, lokalen Sirenen und Hausautomatisierungen verwendet werden
Zum Testbericht

Smart Wall Switch H1 EU – Der erste Wandschalter von Aqara, der für Europa entwickelt wurde, unterstützt sowohl runde europäische Wanddosen als auch quadratische 86-mm-Wanddosen und ist sowohl in der Version mit Neutralleiter als auch ohne Neutralleiter erhältlich
Zur News

Smart Plug EU – Er automatisiert gewöhnliche Haushaltsgeräte und ermöglicht die Fernsteuerung und zeitgesteuerte Schaltung von Licht, Ventilatoren und anderen Geräten.
Zum Testbericht

Roller Shade Driver E1 – Eine nachrüstbare Rollo-Steuerung zur Automatisierung normaler Perlschnur-Rollos, die es dem Benutzer ermöglicht, die Rollos per Mobilsteuerung, Sprachbefehl, voreingestelltem Zeitplan oder über die Hausautomation einzustellen
Zur News

Wireless Switch H1 – Ein Fernschalter mit 7 konfigurierbaren Aktionen zur Steuerung von Smart Home-Geräten oder Heimszenen
Zur News

Wireless Mini Switch – Ein vielseitiger und kompakter Schalter mit 3 konfigurierbaren Aktionen zur Steuerung von Smart Home-Geräten oder Heimszenen
Zum Testbericht

Cube – Ein vielseitiger Steuerungswürfel, der 6 Gesten (Drücken, Schütteln, Drehen, zweimaliges Antippen, Drehen um 90° und Drehen um 180°) zur Smart Home-Steuerung erkennt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Studienreferendar. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: felix@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

18 Kommentare

  1. Weiß jemand ob es möglich ist, alle Sensoren etc von einem alten Hub auf einen neuen zu migrieren?
    Im Idealfall direkt von CN auf DE Server?

  2. So lange der m2 hub nicht in die Xiaomi Mi Home App einbindbar ist ignoriere ich die Aqara Produkte.
    Und nein, Home Assistant ist nicht die Lösung für alles.

    • Schau die mal die Mi Home App von kapiba.ru an. Das ist eine modifizierte Mi Home App, welche es erlaubt auch auf den EU-Servern eigentlich alle Geräte zu nutzen, welche man sonst nur einbinden kann wenn man China-Server wählt 😉

  3. Bei den Preisen bin ich noch immer die „alten Zeiten“ aus Mitte 2021 und früher gewohnt. Da gab es die Sensoren für sechs bis acht Euro während Angeboten. 16 bis 20 ist schon hart für das bissel Hardware und den eher schmalen Use-Case.

    • Wow, ich bin auch komplett baff. Bei Ali sieht es aber nicht deutlich besser aus. Die Sensoren Kosten alle mindestens das doppelte als noch vor ein paar Monaten. Vermutlich Dank Chipkrise.

  4. Nach den Amazon-Bewertungen käme ich nicht auf die Idee Produkte von Aquara zu kaufen. Was spricht denn trotzdem dafür?

  5. Naja, preislich total uninteressant. Doppelt so teuer wie bei Ali mit Versand aus der EU.

    Und für mich ist HA mit conbee die Lösung für alles 🙂

    • Hab ich auch so laufen. 12 Türsensoren, 2 x Wasser und 5 x Temperatur. Alle auch beim Ali für 7-9 Euro pro Stück bestellt. Von den Türsensoren sind mir in den letzten drei Jahren zwei Stück ausgefallen. Die funktionieren zwar noch, allerdings ist nach spätestens einer Woche eine frische Batterie wieder alle.

    • Wohl schon länger nichts mehr bei Ali bestellt oder? Die Preise bekommst auch auf Ali schon lange nicht mehr. Genauer gesagt seit es die Freigrenze für Importe nicht mehr gibt und auf Ali die Steuer bereits im Kaufpreis enthalten ist. Klar, bekommst es ein Tick günstiger als die Amazonpreise, dafür kannst du nie 100% sicher sein, ob es dann eine China-Version oder eine EU-Version der Artikel ist und du musst 2-4 Wochen auf die Lieferung warten und wehe irgendwas ist mit dem Artikel?!

  6. Gibt es eine genaue Liste welche Aquara-Geräte das Update auf Thread/Matter bekommen? Kann mich da dunkel an eine Zusage der Herstellers erinnern

  7. Was ist denn das für ein riesen Tür-/Fenstersensor?
    Ich habe hier welche von Aqara (MCCGQ11LM), die wesentlich kleiner aussehen. Die habe ich nämlich auch unsichtbar in den Türrahmen eingebaut.

    Oder sind die nur auf den Bildern so groß?

  8. Die sind bei Amazon jedoch weiterhin sehr teuer. Hab mir alles bei AliExpress bestellt. Hab jedoch auch größere Pakete bestellt. Gut, da ist die Anleitung nicht auf Deutsch. Mir jedoch nicht wichtig.

    Durch die Nutzung ohne Cloud sehe ich da keine Probleme (z. B. mit Conbee II) Hab die bei mir so an Loxone angebunden. Kann ich nur empfehlen 🙂

  9. Bei den Sensoren ist es preislich ok oder eben konkurrenzlos.
    Die Taster sind bei IKEA günstiger.

    ich nutze das alles über HomeAssistant mit einem selbstgeflashten zigbee2mqtt-Adapter. Heutzutage würde ich den von Sonoff nehmen.

  10. Welcher von den Hubs kam denn matter? Der M2? Der kleine E1 nicht, oder?

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.