Apples iPhone bricht zu neuen Märkten auf, ab Ende Oktober in Österreich und der Schweiz

Apple hat heute bekanntgegeben, dass das iPhone 5s (hier unser Testbericht) und das iPhone 5c, ab Freitag, 25. Oktober in Italien, Russland, Spanien und mehr als 25 weiteren Ländern erhältlich sein wird. Das iPhone 5s und das iPhone 5c werden außerdem ab Freitag, 1. November in mehr als einem Dutzend Ländern, darunter Indien und Mexiko, verfügbar sein. Vielleicht ganz interessant für unsere Leser in Österreich und der Schweiz.

IMG_8089

[werbung]

iPhone 5s und 5c werden ab Freitag, 25. Oktober in Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Französische Antillen, Griechenland, Irland, Italien, Kroatien, La Réunion, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Macao, Malta, Neuseeland, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Russland, Schweden, Schweiz, Slowenien, Slowakei, Spanien, Südkorea, Taiwan, Thailand, Tschechien und Ungarn erhältlich sein.

iPhone 5s und 5c werden außerdem ab Freitag, 1. November in Albanien, Armenien, El Salvador, Guam, Guatemala, Indien, Kolumbien, Malaysia, Mazedonien, Mexiko, Moldavien, Montenegro und der Türkei und ab Sonntag, 3. November in Bahrain, Saudi Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten erhältlich sein.

Sowohl iPhone 5s als auch iPhone 5c sind derzeit in Australien, China, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Hong Kong, Japan, Kanada, Puerto Rico, Singapur und den USA verfügbar.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Finde ja interessant, das Puerto Rico und Singapur direkt beim Start dabei sind, so Länder wie Indien, Saudi Arabien, die Vereinigten Emirate und einige Europäische Länder nicht.

  2. Was wundert dich bei den beiden? Puerto Rico ist eine Art Bundesstaat 2. Klasse der USA, Singapur ein Hitech-Stadtstaat…

  3. anzensepp1987 says:

    @ Leandros: Warum? Puerto Rico gehört zu den USA. Singapur ist eines der Länger mit dem höchsten Pro-Kopf-Einkommen der Welt.

  4. Erstaunlich wie die Produktion nun plötzlich gesteigert wird. Wenn man bedenkt wie schnell hier nach dem ersten Run die Geräte weg waren und dann Lieferzeiten angegeben wurden die in den beschriebenen Bereich oben passen. Nun wird nicht nur hier nachgeliefert sondern auch noch in all die neuen Länder verkauft. Gefühlte Produktionsverdopplung. Fragt man sich natürlich: Warum nicht gleich so, dann müssten manche hier nicht warten. Nur mal laut gedacht.

  5. @holgi
    hast du dich schon mal über den ablauf des starts einer serienproduktion irgendeines informiert? diese kann erst stück für stück hochgefahren werden, da die abläufe und schritte sich erst einspielen müssen bzw optimiert werden müssen. niemand, egal ob mercedes oder apple, kann von jetzt auf gleich eine produktionsstrasse voll auslasten. hinzu kommt immer dass einige zulieferer engpässe entstehen lassen, weil es sich um neu entwickelte komplizierte bauteile handelt. beim iphone 5s soll es zb. der fingerabdruckleser sein, beim ipad mini retina soll das display zu beginn nur begrenzt lieferbar sein.
    apple hätte auch nicht schon zu beginn des jahres mit der produktion anfangen können, da (vermutlich) der prozessor und touchID noch gar nicht fertig entwickelt waren, bzw sich im prototypen-status befanden. in der schnelllebigen welt der unterhaltungselektronik ist das halt so.

  6. @caschy
    ich brauche eine editierungs-funktion für meine kommentare 🙂

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.