Apples HDMI-Adapter: Bild und Ton ok, Schrift mau

So, ich muss mal eben eine kleine Meinung hier lassen, weil ich mir zum Testen mal einen HDMI-Adapter (Digital AV Adapter) für das Apple iPad 2 gegönnt habe. Das, was andere Tablets meist intus haben, regelt Apple über den 30-poligen Standard-Anschluss. Ich habe dieses Mal ein Original-Zubehör gekauft, kein Kabelkram aus Hong Kong, wie ich es sonst ganz gerne mal mache.

Der Adapter schlägt mit 39 Euro zu Buche, ist also definitiv kein Schnäppchen, aber im Zubehörbereich haben Apple und Hersteller, die für Apple fertigen eben oftmals Apothekenpreise. Aber darum geht es ja gar nicht. Per HDMI-Adapter kann das Bild des iPads bei bis zu 1080p angezeigt werden. Standardmäßig wird das iPad 2 1:1 auf eurem TV abgebildet, die volle Auflösung wird nur ausgenutzt, wenn ihr Apps oder Games startet, die das auch unterstützen.

YouTube kann das zum Beispiel Ich fasse mich kurz: das Bild ist gut, aber zum reinen Surfen kann ich nur sagen: Finger weg, der Adapter nervt: das Bild / die Schrift sollte für sich sprechen, oder? Liegt übrigens nicht an meinem TV, konnte das an zwei anderen TV-Geräten ( mit 2 iPads) auch nachvollziehen, sieht sehr unrund aus.

Auf den Geschmack der vollen Ausgabe kommen übrigens nur Besitzer des iPad 2, das iPad 1 wird nicht vollständig unterstützt. Fazit: Für Spiele, Film und Präsentationen zu gebrauchen, für längeres Lesen von Texten auf dem TV eher nicht, da sollte man lieber direkt auf das iPad schauen 😉

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

27 Kommentare

  1. Das sieht ja schlimm aus 😕

  2. Ich gehe mal stark davon aus, dass Passworteingaben auch 1:1 gespiegelt werden und somit von jedem auf dem Big screen abzulesen sind. Kannst du das so validieren?

  3. matthias k. says:

    Das Tv an mein Ipad anschliessn, ist echt ne gute Sache. Aber 40euro ?!? Ist das Kabel aus Gold und mit echtem Schlangeleder isoliert? Also der Preis ist mal wieder typisch Apple, einfach Wucher.

  4. Ich hab das hier gerade auch mal getestet und bin zum selben Ergebnis gekommen.

  5. Ich wär schon froh, wenn ich endlich mal ein iPad 2 bekommen würde…

  6. Wäre interessant wie sich das ipad 2 mit PowerPoint Präsentationen schlägt :D.

  7. Also man kann für den TV keine höhere Auflösung einstellen? Wie ist die denn überhaupt im Normalzustand?

  8. was heisst „iPad 1 wird nicht vollständig unterstützt“?
    ich gehe mal davon aus kein full HD, ja? aber ansonsten die gleichen funktionen?

    für mich stellt sich der nutzen des adapters so dar: ipad 1 an TV anschliessen und dann von iphone aus filme auf ipad bzw. tv streamen z.b. mit air video.
    das spart das apple tv.

    oder ist da irgendwo ein gedankenfehler?
    —-edit—-
    hab ihn gefunden. kann glaub ich gar net von iphone aufs ipad streamen.

  9. @kev: Mirroring geht nur mit dem iPad2. Mit iPhone4 und iPad geht das nicht. Auch nur das ipad2 kann 1080p, die anderen nur 720p. Video etc. gehen mit allen.

  10. @kev klar, das geht. Wenn du das iPad mit airview laufen lässt kannst du darauf ganz normal airplayen.

    p.s. Caschy, kannst du mal rausfinden welche Flag du im emailfeld deines kommentarsystems setzen musst um die autokorrektur zu deaktivieren und dann die entsprechende Flag setzen?

  11. Achso: wenn das iPad1 jailbroken ist kann man mit einem simplen plist Hack auch das mirroring aktivieren.

  12. Das ist aber sehr Apple untypisch. Eventuell wird es im kommenden Update behoben, sicherlich ist dies ein Softwarekonflikt.

  13. Hallo Caschy,
    ich war ganz verwundert über deinen Bericht. Das ist mir bisher nicht aufgefallen und ich habe ganz fix mein iPad2 an den Fernseher angeschlossen und mir syfy und dein Blog angeschaut.
    Ich kann keine schlechte Schriftqualität melden. Sieht alles ok aus.

    Hier sind 2 Bilder:
    http://technikfaultier.wordpress.com/2011/04/11/schrift-mit-dem-hdmi-adapter-auf-dem-fernseher/

  14. @Technikfaultier: Strange, der @websenat hat ja das identische Problem..

  15. Hab nen Adapter für 15€. Erfüllt seinen Zweck voll und ganz. Wozu 30€ mehr ausgeben ?

  16. Technikfaultier says:

    @Caschy Vielleicht schwankt die Adapterqualität?

  17. Die Schrift ist echt schlecht … Liegt aber ggf. auch am Monitor.

  18. @Technikfaultier Hmm, vielleicht. Aber vielleicht ist auch nur ein Kabel- bzw- HDMI-Problem. Dachte erst es liegt an den Bidlformart PAL/NTSC war es aber nicht. Hab das Kabel HDMI1.4 gegen HDMI1.3b gewechselt brachte auch nichts. Dann hab ich den HDMI-Input bei meinem TV auf Auto gestellt und dann wurde es auf einmal scharf. Komische Sache. Hab es an mehreren FullHD-TVs getestet, leider gleiche Marke. An einem HDready TV mit HDMI hatte ich aber die Fehlermeldung „Over Range“. Wer weiß was der Adapter da macht. Bin dann mal rüber zum Nachbarn, der eine andere Marke von TV hat. Bei dem war das Problem wieder und es gab keine Möglichkeit da irgendetwas auf Auto zu stellen. Hab leider die Verpackung von dem Adpater nicht mehr, da stand einiges drauf. Vielleicht ist der nicht ganz so kompatibel mit den Geräten als angenommen.

  19. Liegt nicht am Fernseher, wahrscheinlich auch nicht am Adapter.

    Wenn es auch bei einem anderen Adapter so aussieht ist es das ipad2 selbst und zwar die Bildausgangsstufe.

    Im Videobereich heisst so etwas EdgeEnhancement, auf altdeutsch Schärfeanhebung. Natürlich ist dies künstlich und zeigt sich eben extrem an harten Übergängen, Schrift zum Beispiel

  20. Mit dem Vga Adapter und Ipad 1 an einem Röhrenmonitor und 16 zoller TFT gestochen scharfe Schrift, auf einem 1080p wie zu erwarten falsche Auflösung und dadurch eigenartiges Bild.

    Nur als Ergänzung 😉

  21. Das mit dem Text kenne ich auch, wenn ich über das billighdmi vom AVR zum Bildschirm gehe.
    Da wird schrift auf rotem Untergrund absolut unlesbar.
    Abhilfe schaffte da simples Amazon-Basic-Kabel.

    Was man bei HDMI-Kabel verkacken kann, ist mir Rätsel.

  22. Und woher bekomme ich einen preiswerten Adapter?

  23. Muss mich korrigieren. Ich dachte hier gehts um Mini Display auf HDMI. Gehts aber gar nicht.
    Sry ^^

  24. Sorry, dass ich den Thread jetzt noch aufgreife. Aber ist es dir, Caschy, oder jemand anderem untergekommen, dass beim Anschluss des Adapters das Bild nach gewisser Zeit grün oder Pink wird oder einfach kurz hängenbleibt? Habe den ersten Adapter schon umgetauscht und das Problem trotzdem weiterhin, wenn ich beispielsweise Videos darüber abspiele. Irgendwann hängt es zumindest kurz oder gleich ganz!

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.