Apple WWDC 2020: Livestream zur Keynote am 22. Juni um 19:00 Uhr

Apple wird am nächsten Montag seine alljährliche Entwicklerkonferenz – die WorldWide Developers Conference – starten, die in diesem Jahr gänzlich virtuell stattfinden wird. Wie üblich wird die Keynote um 19:00 Uhr auch in einem Livestream zu sehen sein, den Apple auf der Events-Seite nun offiziell ankündigt. Damit ihr das Ganze nicht verpasst, könnt ihr hierüber auch einen Eintrag in euren Kalender bannen.

Wir erwarten vor allem eine Menge Informationen in Bezug auf iOS 14, macOS 10.16, tvOS 14 und watchOS 7. Vielleicht wird man aber auch etwas zu kommender Hardware wie dem HomePod-Nachfolger oder den ARM-Macs hören oder sehen.

Der Stream erfordert ein iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 10 oder neuer, einen Mac mit min. macOS Sierra 10.12 oder einen Windows 10-PC mit einem unterstützten Browser. Auch die Events-App des Apple TV wird wieder die Möglichkeit bieten, den Stream zu verfolgen. Auf YouTube hat man auch schon einen Platzhalter für die Keynote angelegt, über den man sich auch benachrichtigen lassen kann, damit man die Veranstaltung nicht verpasst.

Auch wenn ihr nicht live dabei sein könnt, werdet ihr direkt nach dem Event alle Informationen zu den Vorstellungen bei uns finden. Wir sind schon ziemlich gespannt, was Apple alles aus dem Ärmel schüttelt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

15 Kommentare

  1. Hattet ihr nicht die Tage geschrieben dass es keine Events-App mehr gibt?

    • nooblucker says:

      Doch die gibt es noch verweist aber nur noch in die normale TV App und da gibt es noch die letzten zwei Keynotes für ein Rewatch.

  2. Kann ich den Live Stream auch mit der AppleTV App auf dem FireTV ansehen?

  3. nooblucker says:

    Apple wird am nächsten Montag seine alljährliche Entwicklerkonferenz – oder einfach morgen.

  4. Für alle, die es interessieren möge, anbei noch ein Stream-Tipp. Twit (This Week in Tech) mit seinem Host „Leo Laporte“ hat zuletzt immer einen Stream der Keynote angeboten, in dem er mit einem weiteren Kollegen on the fly die Aussagen von Apple kommentiert und einordnet. Fand ich zuletzt immer ganz kurzweilig…

    • Kommentierte Live-streams gucke ich schon lange nicht mehr. Das kommt einfach nichts brauchbares bei rum. Interessant sind im Nachhinein noch Artikel/Videos oder Tweets, die noch Informationen hinzufügen und einordnen, die erst nach der Keynote auftauchen. Die Keynote selber sollte man einfach so auf sich wirken lassen, also die Apple Show „genießen“.

      • nooblucker says:

        Definitiv, manche wissen dann wieder die Einfachsten Sachen nicht um erklären sich zu experten. Einfach die zwei Stunden direkt bei Apple sehen. Dann ne kurze Pause und dann die Apple Website nach Details durchsuchen. Und dann die Kommentare lesen.

  5. Christian says:

    Denkt ihr, dass es zur WWDC auch Neuigkeiten bezüglich SwiftUI geben wird?

  6. Bei mir taucht nur die WWDC 2019 in der TV App auf. Hat jemand dasselbe Problem?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.