Apple Watch hat vor Veröffentlichung bereits Design-Preis abgeräumt

Die Apple Watch ist bereits vor ihrem offiziellen Verkaufsstart erfolgreich. Zumindest in Sachen Design. Sie konnte den iF Design Gold Award einheimsen, ein Design-Preis, der vom Stellenwert her mit dem Oscar in der Filmindustrie vergleichbar ist. Allerdings ist es keine große Überraschung (auch hier sind durchaus Parallelen zum Oscar erkennbar), denn Apple-Produkte erhalten so gut wie immer einen Award vom iF International Forum Design, selbst die meisten Schutzhüllen, die Apple anbietet, wurden mit einem solchen ausgezeichnet.

Apple_Watch

Die Erklärung liest sich wie direkt aus einem Apple-Werbetext entnommen:

„The idea of combining classic materials such as leather and metal with state-of-the-art technology to create a very individual fashion accessory has resulted in a delightful product offering a holistic user experience. The Apple Watch scores highly for each design detail and is an altogether extraordinary piece of design. For us, it is already an icon.“

Wir werden bald sehen, ob die Apple Watch auch technisch das halten kann, was der Hype um die Uhr bisher verspricht. Am 9. März dürfte Apple auf seinem „Spring forward“-Event die letzten Details zur Apple Watch kundgeben und auch endlich ein Verkaufsdatum nennen.

(via 9to5Mac)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

*Mitglied der Redaktion 2013 bis 2019* Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

46 Kommentare

  1. Ist doch ok, hatte ich schon mit gerechnet. Sieht schließlich top aus das Teil. Übertroffen wird die Apple Watch eigentlich nur noch von der Moto

  2. Über Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten 😉
    Ich bin wirklich mal gespannt wie die Uhr in natura aussieht. Aber anscheinend haben sehr viele hier diese schon gesehen und konnten sich eine Meinung bilden 🙂

    Der Unterschied, was das Design angeht zu z.b. der Moto ist, das eine sieht futuristisch und noch ungewohnt aus, das andere wie eine herkömmliche Uhr.

    Ich gewöhne mich immer mehr an das „neue“ und freue mich wirklich drauf die Uhr mal in die Finger zu bekommen um eines der wichtigsten Design Eigenschaften zu fühlen, die Haptik und tatsächlich zu sehen wie dick die Uhr ist. Von den Specs her ist diese auch nicht dicker wie die meisten Automatik Uhren.

  3. Christian says:

    Zum Thema iF fällt mir jetzt nur ein das ich vor drei oder vier Jahren auf der CeBIT mal aus versehen in eine Halle ging in der lauter hässlicher Kram stand.
    Nein, es war nicht die Halle mit den Geld Zähl Maschinen, es war die mit den Red Dot Preisträgern.
    Ein Teil schlimmer als daß andere.

  4. Schröppke says:

    Die Apple Uhr tickt nicht und
    das iF International Forum Design tickt nicht richtig.

  5. Dann müßten ja sämtliche Pearl-Smartwatches ebenfalls ausgezeichnet werden…

  6. Eben eine reine PR-Maßnahme. Schade, dass hier im Blog diese Apple-PR so unreflektiert verbreitet wird, während auf dem MWC 2015 in Barcelona wirklich mehr zu berichten wäre… 🙁

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.