Apple Watch Series 7: Prozessor der Series 6, iPhone 12 Pro und XR weg

Die Gerüchte haben sich nicht bewahrheitet, die Apple Watch Series 7 bekommt kein „kantiges“ Design wie es das iPhone 12 / iPhone 13 nutzt. Nun kann man spekulieren: Stimmten die Gerüchte im Vorfeld, dass Apple Schwierigkeiten mit den Komponenten hat, ist das aktuelle Gehäuse der Apple Watch Series 7, die weder Preis (zumindest für Deutschland, in den USA ab 399 Dollar) noch genauen Verfügbarkeitstermin („später im Herbst“) hat, ein Ausweichen?

Wir werden es wohl nicht erfahren. Bei den Stückzahlen, die Apple so ordert, würde es mich schwer wundern, wenn es ein kurzfristiges Umentscheiden wäre. Erfahren hat man aber über das Entwicklerinstrument Xcode, dass die Apple Watch Series 7 wohl auf den identischen Prozessor setzt wie bei der Series 6. Kein Novum, das passierte schon bei zwei Generationswechseln.

Auf der anderen Seite: Apple hat im Store aufgeräumt, so flog nun das betagte iPhone XR raus, ist dort nicht mehr zu bekommen – und auch iPhone 12 Pro und 12 Pro Max lassen sich nicht mehr bei Apple online erwerben – wohl aber 12 und 12 mini. Immerhin: iPhone 11 und iPhone SE sind weiterhin zu haben.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

13 Kommentare

  1. Fast alle IPhones wurden im Preis reduziert. Selbst bei den neuen ist das entgegen der Erwartung der Fall.
    Die A15 Modelle haben einen um 50€ niedrigeren Preis, als ihn die A14 Modelle beim Launch im letzten Jahr hatten – mit Ausnahme der Pro-Modelle.
    Die A13/A14 Modelle haben einen um 100-120€ reduzierten Preis gegenüber dem Vorjahr – mit Ausnahme des IPhone SE, welches denselben Preis hat.
    Beim IPhone 11 und SE sind die 265 GB Modelle weggefallen und die neuen Modelle starten alle mit 128 GB.

  2. wenn man die langen Entwicklungszyklen bedenkt, kann ich mir kaum vorstellen, dass die jetzige Form ein kurzfristiges „Ausweichen“ (Notlösung) darstellt.
    Das kantige Design war entweder nur ein Wunsch (weil jemand hörte, dass das Display größer werden sollte)… oder ein Prototyp (vielleicht für AW8 oder 9?) …

    • Die Leaks waren so detailliert und haben auf echten Fotos oder CADs basiert, dass es nicht nur Gerüchten waren. Entweder ein verworfener Prototyp, oder das 2022er Modell. Notfalloption wegen Produktionsproblemen könnte natürlich auch sein.

      • Eher 24, man wird jetzt das neue Design nach einem Jahr wieder entsorgen…

        • Denke ich auch. Auch wenn sich die Optik nicht grundlegend verändert hat, ist der Aufbau hinsichtlich Display schon sehr anders. Das Design wird man nicht nach 11 bis 12 Monaten wieder einstampfen. Nächstes Jahr gibt es dann noch einen Sensor mehr und eine schnellere CPU und alle sind zufrieden 😉

      • Das hat zumindest der Dummschwätzer behauptet, der seine Brötchen als Leaker verdient. CADs kann heute jeder 12-jährige erstellen.

  3. Es ging mal das Gerücht um, dass die neue AW den Blutzucker messen können soll. Dazu gab es aber keine Infos, oder?
    Die Sensoren sind ja mittlerweile verfügbar.

  4. Sehr gute Produktpräsentation von Apple, hat mir im Gegensatz zum letzten Jahr viel Geld gespart, kann alles weitergenutzt werden (auch die AW4).

  5. Hat jemand eine Ahnung, ob es dann nur noch diese 5 Aluminium Farben geben wird oder ob diese zusätzlich zu Space Grau etc. sein werden? Geht für mich nicht hervor und von Space Grau gibt es auch keine einzige Abbildung.

    Wäre schade, ich mag lieber eine Farbe, zu der man alle Bänder kombinieren kann, statt so gebunden zu sein mit Rot, Blau oder Grün. Mitternacht sieht ja auch eher wie Dunkelblau aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.