Apple Watch: Magnetisches Ladedock ab sofort bestellbar

watch dock4Apple hat am heutigen Mittwoch offiziell das magnetische Ladedock für die Apple Watch in das Programm aufgenommen. Über dieses kann die Apple Watch sowohl im Liegen, als auch im Nightstand-Modus betrieben werden (Auf der Seite wechselt die Apple Watch automatisch in den Weckermodus.). Docks dieser Art findet man seit längerer Zeit von unfassbar vielen Anbietern – von günstig bis teuer, wobei das magnetische Apple Watch Ladedock sicherlich in die letzte Kategorie gehört. In Deutschland möchte der Anbieter dafür stolze 89 Euro haben, hierfür gibt es das Dock und das Lightning auf USB Kabel.

watch dock1 watch dock2 watch dock3 watch dock4

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

5 Kommentare

  1. Bin mit meinem für 7.95.-Euro mit Nightstand sehr zufrieden.

  2. Schönes Dock, aber für 89€ habe ich daran kein Interesse.
    Ich frage mich ob Apple bei den Preisen für die zuletzt vorgestellten Artikel wie Magic Trackpad 2 (149€), Apple Pencil (109€) usw. nicht doch etwas übers Ziel hinaus geschossen ist.

    Nachdem Apple für die Apple Watch auch so stiefmütterlich behandelt, bin ich mittlerweile echt enttäuscht von meiner Apple Watch. Noch nicht mal richtig neue Watchfaces schafft es Apple rauszubringen, bzw. per Kauf anzubieten.

  3. Ich brauch momentan eine neue Uhr und es wird wohl ne Apple Watch werden. Aber offensichtlich lohnt es auf 2.0 zu warten. Denke man sollte das Teil auch primär als Uhr und nicht so sehr als digitales Helferlein sehen.

  4. Also den Hauptnutzen der Apple Watch sehe ich bei den Infos/Vibrieren, wenn eine Nachricht, Anruf usw. eingeht. Ein paar kleine Apps nutzen ich auch, aber max. 5. Für 450€ (ohne das 160€ Armband) ist das aber trotzdem recht teuer. Ich möchte endlich mal ein paar neue und gescheite Watchfaces. Nen Shop, wo die großen Uhren-Hersteller ihre Watchfaces zum Kauf anbieten, wäre toll. Diese Hermès Watchfaces finde ich zum Beispiel sehr toll, dafür würde ich auch ein paar Euro springen lassen.

  5. Ich fand ja das WatchMe genial, aber leider kam das Kickstarter Projekt nicht zustande und der Verkauf ruht wohl gerade.
    https://www.kickstarter.com/projects/vivienmuller/watchme