Anzeige

Apple verteilt aktualisierte erste Beta von iOS 14.5 und iPadOS 14.5

Apple hat eine neue Version der iOS & iPadOS 14.5 Dev Beta 1 überraschend veröffentlicht. Es bleibt bei Beta 1, es gibt kein explizites Changelog, wohl aber hat sich die Build-Nummer geändert. Die Beta listet keine spezifischen Änderungen auf, sondern verweist auf allgemeine Fehlerbehebungen und Verbesserungen. Ihre Build-Nummer ist 18E5140k. Geräte, die bereits Beta-Software verwenden, können die neue Software als Over-the-Air-Update installieren. iOS & iPadOS 14.5 Developer Beta 1 brachte viele Neuerungen mit, die wir hier schon beschrieben, es gab aber auch Nutzer, die sich darüber beschwerten, dass einige Apps, darunter welche von Microsoft, nicht starten. Nun könnte man damit argumentieren, dass dies eben das Leben eines Betatesters ist, vermutlich hat Apple aber auch diesem Grunde schnell eine fehlerbereinigte Version nachgeschoben.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Interessant: Beim 12er war das Update 177MB groß, beim iPad Mini 4.4GB

  2. Die Public Beta ist auch da….

  3. Moin Caschy, bei mir trat im Dual-SIM-Betrieb auch immer wieder das Problem auf, dass beide SIM-Karten plötzlich „weg“ waren. Sprich: Beide S-Meter auf Null, Menü Einstellungen – Mobilfunk: „SIM-Karten nicht vorhanden, willst Du die Kontakte aktualisieren“ oder so. Das ließ sich jeweils durch einen Reboot beheben, war aber – Beta hin, Beta her – sehr nervig. Vielleicht ist der Bug ja jetzt weg. Ich ziehe mal die neue Beta.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.