Apple veröffentlicht Beta 5 von iOS 11.4, watchOS 4.3.1, tvOS 11.4 und macOS 10.13.5

Nach Erscheinen von iOS 11.3 ging Apple direkt in den Test der nächsten Version des mobilen Betriebssystems, seitdem haben wir bereits vier Betas zu Gesicht bekommen. Am heutigen Abend folgt nun die nächste Iteration denn der Konzern aus Cupertino hat soeben die fünfte Beta von iOS 11.4 für Entwickler veröffentlicht. Wie üblich können wir davon ausgehen, dass die Tester der öffentlichen Beta ab morgen in den Genuss des Updates kommen werden.

Auch in dieser Version hat Apple keine großen Neuerungen verpackt, sondern wieder Fehlerbehebungen und andere Verbesserungen vorgenommen. In dieser Phase des Beta-Tests geht es nur noch um Feinschliff. Grundsätzlich gibt es in iOS 11.4 aber schon ein paar neue beziehungsweise neue alte Funktionen, denn die iCloud-Synchronisation für iMessages und auch AirPlay 2 sind wieder aufgetaucht.

Solltet ihr eine Apple Watch, einen Mac oder einen Apple TV euer Eigen nennen: Auch dort sind neue Betaversionen zu finden.

 

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Markus Maier says:

    Moin! Public Beta ist verfügbar. Ist mit 1,98 GB (für das 6s) aber recht dick im Vergleich zu den anderen Betas. Scheinen also richtig viele Dateien angefasst worden zu sein.

    • Oliver Posselt says:

      Hey, danke für die Info. Wurden nicht viele Daten angefasst, ist die Golden Master. Nächstes Release wird also mit ziemlicher Sicherheit final sein.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.