Anzeige

Apple: Überprüfung der Aktivierungssperre im Web möglich

Apple ermöglicht es mit einer neuen Seite, die Aktivierungssperre auch im Web prüfen zu können. Bereits mit iOS 7 wurde diese neue Sperre eingeführt. Kurzum: wird das Gerät gestohlen oder verkauft, vorher aber nicht entsperrt, dann kann sich der neue Nutzer nicht anmelden, da sich vorher der ursprüngliche Besitzer des Gerätes anmelden muss oder er das Gerät aus seinem Account löschen muss.

Bildschirmfoto 2014-10-02 um 07.42.34

Auch ein versehentliches Deaktivieren der Aktivierungssperre ist nicht möglich, hierzu muss man nämlich Find my iPhone deaktivieren, was nur mit der Eingabe eines Passworts möglich ist. Die Arbeitsweise beschrieb ich auch einmal in diesem Beitrag. Nun hat Apple ein weiteres Tools nebst Find my iPhone im Web zugänglich gemacht, hierbei handelt es sich um eine Seite zum Überprüfen der Aktivierungssperre. Nach Eingabe der Seriennummer- oder IMEI-Nummer (International Mobile Equipment Identity) erhält der Nutzer hier direkt Auskunft, ob das abgefragte Gerät korrekt gesperrt ist.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. SIM- Nummer geht leider nicht nur Seriennummer 😉

    Danke für den Tipp! Sehr hilfreich. Kann man das ganze bevor man ein Handy (in einer Firma) heraus gibt auch komplett deaktivieren?

  2. Logisch das die SIM-Nummer nicht geht, denn die SIM kann ja jederzeit ausgetauscht werden.

  3. Es hat sich noch irgendetwas verändert. Seit kurzem bekommt man einen Hinweis, wenn jmd. Drittes schaut wo man gerade ist, also via Where Is My Iphone. In meinem Fall ist das etwas nervig, da mein Chef, meine Frau und einige Kollegen das normalerweise öfters am Tag machen um danach ihre Arbeitsschritte abzustimmen. Aber jetzt bekomme ich immer Warnhinweise mein Account wäre gefährdet. (Passiert zumindest bei den Leuten die ein Anroid Gerät mit der App „iPhone Locator“ nutzen.

    Weiß wer wie man das wieder abstellt, also das tolleriert ohne Warnmeldung?

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.