Apple TV+ zeigt Trailer zur schwarzen Komödie „Bad Sisters“

Apple TV+ hat a dem 19. August 2022 eine neue Comedy-Serie für euch im Programm: „Bad Sisters“ von und mit der Irin Sharon Horgan. Vor der Kamera seht ihr zudem Eve Hewson, Anne-Marie Duff, Eva Birthistle, Sarah Greene und Claes Bang. Ein erster Trailer zeigt, was euch da so an Ereignissen erwartet.

Die Handlung von „Bad Sisters“ dreht sich um die eng verbundenen Garvey-Schwestern. Als ihr Schwager ums Leben kommt und die Versicherung einen Mord vermutet, geraten die Schwestern ins Visier. Denn alle hätten ein Motiv für die Tat gehabt. Und so entwickelt sich die Serie dann zu einer Mischung aus schwarzer Komödie und Murder-Mystery.

Die ersten beiden Episoden von „Bad Sisters“ starten am 19. August 2022. Danach gibt es wöchentlich an jedem Freitag bis 14. Oktober die restlichen Folgen. Falls euch die Handlung der Serie ein wenig bekannt vorkommt: Man adaptiert hier die belgische Serie „Clan“ für den internationalen Markt. Sieht im Trailer gar nicht mal so schlecht aus, oder was sagt ihr?

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.