Apple TV+: Webseite des Dienstes nun mit Suchleiste ausgestattet

Ehrlich gesagt habe ich bislang das Angebot von Apple TV+ nur äußerst selten über die entsprechende Webseite des Dienstes angeschaut, doch hin und wieder lohnt sich der Blick dahin dann doch. Denn wie 9to5Mac nun informiert, können Nutzer dort nun auch endlich mal eine Suchleiste verwenden, um ihre Lieblingsinhalte noch schneller ausfindig zu machen. Warum das ausgerechnet auf der Webpräsenz so lange dauern musste, bis eine solche Funktion implementiert wird, ist nicht zu verstehen. Bisher musste dort nämlich noch immer durch die ganzen Kategorie-Angebote gescrollt werden, bis man dann den gewünschten Inhalten finden konnte. Ich werde vermutlich dennoch bei einer der App-Lösungen des Dienstes bleiben, die Webseite selbst kommt einfach zu starr daher. Android- und Windows-Nutzer sind allerdings regelrecht zur Nutzung der Seite gezwungen, wenn sie ihr Apple-TV+-Streaming nutzen möchten.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog / Mastodon

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Christian says:

    Apple TV+ sind wir gerade 3 Monate am testen…als Android Nutzer einfach nur furchtbar. Auch allgemein, die App auf dem Fire TV Stick hat Fehler in der Anzeige (als ob Untertitel eingeblendet werden. Aber nur Bruchteile an Zeichen und kurz obwohl alles deaktiviert) dann die Nutzung über Tablet und co nur über die Webseite, okay, aber hier wird Firefox (ging nicht, Bildfehler) oder Chrome (geht) Chronium basierte Browser werden als nicht kompatibel angezeigt.
    Auch wenn 1-2 aktuell gute Sachen aufwendig produziert dort zu finden sind, ist mir die Nutzung einfach nicht angenehm genug.

  2. Ihr solltet Apple TV+ am besten auch nicht über den furchtbaren technisch unterirdischen Fire TV Stick benutzen. Wer mal sehen möchte, wie fluffig und schön und bequem und aufgeräumt und schnell ein Streaminggerät sein kann, kauft den (leider zu teuren) Apple TV. Die Investition lohnt sich aber trotz den hohen Preises, wenn man wirklich auf Bildqualität und gute Bedienung bedacht ist. Dann machen auch die Apple Inhalte viel Spaß – die sind nämlich alle viel viel besser, als der Großteil von Netflix und Co.

    In with the Devil (super) / Severence (genial) / Slow Horses (Großartig) / For All Mankind (sensationell) / Morning Show (Top) / Ted Lasso (Meisterwerk) / Reich (überraschen gut) / Fraggles (Kult) usw. usw.

  3. Bei mir hat Apple TV über den Fire Stick 4K perfekt funktioniert, alles fluffig. Über den Sky Q Receiver läuft die App auch sehr sauber. Allerdings warte ich persönlich auf neue Folgen von Tehran und Ted Lasso, alles andere interessiert mich nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.