Apple TV+: Teaser zur zweiten Staffel von „Teheran“ erschienen

Seit einiger Zeit kann man auf Apple TV+ die erste Staffel von „Teheran“ sehen. Dabei handelt es sich um eine Spionage-Serie von Moshe Zonder und Omri Shendar, die am 6. Mai eine zweite Staffel erhalten wird. In Teheran geht es um die Geschichte der Mossad-Agentin Tamar Rabinyan, die sich undercover auf eine Mission in Teheran begibt, bei der es alles andere als ungefährlich zugeht.

Als Darsteller fungieren hier unter anderem Niv Sultan, Shaun Toub, Navid Negahban, Shervin Alenabi, Liraz Charhi und Menashe Noy. In der zweiten Staffel wird auch Hollywoodstar Glenn Close zu sehen sein.

Wem die erste Staffel gefallen hat, der kann sich nun den Teaser zu den nächsten Folgen ansehen. Habe die Serie leider noch nicht gesehen, sie steht aber auf meiner Liste (die noch ziemlich lang ist).

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Die Serie an sich ist ganz spannend. Obwohl ich persisch kann finde ich Synchronisation leider nicht so gelungen. Durch die verschiedenen Sprachen (englisch(Deutch)/hebräisch/farsi und glaube noch arabisch) die nicht synchronisiert sind, sind recht viele Untertitel vorhanden.

  2. Ist die Serie mittlerweile synchronisiert, oder kann man sich das weiterhin nur mit deutschen Untertiteln anschauen? Und nein, ich schaue mir die Serie nicht auf Englisch an!

    • Da ist nix synchronisiert und das ist auch gut so!

      • Und warum ist das gut so? Nur weil du gern OT schaust muss ich das nicht auch machen. Mich nervt das Getue immer, dass man Filme/Serien immer nur im OT anschauen soll. Nein, ich möchte das nicht. Abgesehen davon ist die Serie im OT auch nicht Englisch…

        • Die Serie ist überwiegend schon synchronisiert. Mir hat die genau diese Mischung sehr gut gefallen.

  3. Tolle Serie. Freue mich auf die zweite Staffel.

    greez

  4. alles was english ist, wurden synchronisiert. Das ist leider nicht viel.

  5. Mir hat es richtig gut gefallen, dass die Serie teilweise mit Untertiteln lief. Für mich hat’s perfekt gepasst

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.