Apple TV+: Premiere zu „The Banker“ mit Samuel L. Jackson überraschend abgesagt

Apple ist mit seinem eigenen Videostreaming-Dienst schon seit 1. November am Start und produziert dafür nicht nur eigene Serien, sondern auch Filme. Einer davon ist „The Banker“, ein Film mit Samuel L. Jackson, Anthony Mackie, Nicholas Hoult und Nia Long, der eine wahre Geschichte erzählt, in der sich alles um zwei Afroamerikaner in den 1950ern dreht, die in Texas versuchen, ein Immobiliengeschäft aufzubauen und schlussendlich eine Bank zu kaufen. Wie die New York Times erfahren hat, hat Apple die Premiere des Streifens auf dem American Film Institute Festival überraschend abgesagt. Warum genau sagt der Konzern nicht, man spricht lediglich von „Bedenken rund um den Film, die man sich anschauen muss“. Angeblich hat wohl ein Angehöriger eines Hauptcharakters Bedenken angemeldet.

“Last week some concerns surrounding the film were brought to our attention,” … “We, along with the filmmakers, need some time to look into these matters and determine the best next steps.”

Ursprünglich soll der Film am 6. Dezember in die Kinos kommen. Ob man diesen Termin halten möchte, ist wohl bei Apple auch noch nicht entschieden. Mal sehen, was mit dem Film passiert.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Das ist schon ganz schön peinlich für Apple. Erst werden die Serien von den Kritikern zerrissen und jetzt das.

      • Leider ja, die ersten Reviews zu den einzelnen Serien waren nicht berühmt. Aber ich fand bisher The Morning Show ganz unterhaltsam genauso wie See. Aber trotzdem zu wenig um mich bei TV+ nach dem gratis Jahr zu behalten.

    • Naja man weiß zu viel um es tatsächlich peinlich zu finden. Lieber später zur verfügung stellen als gar nicht. Ich warte seit, kein plan 5 Jahren? auf verdammt jetzt fällt mir der Titel nicht mehr genau ein, The Machine oder sowas, ein Cybog oder ähnliches… wurde vor Jahren mal getasert aber Streitigkeiten verhindern hier den launch. Langsam glaubt man das man nur Geld klauen wollte und der Film nie gedreht wurde… naja Spekulationen aber DAS ist Peinlich.

  2. Läuft bei Apple!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.