Apple TV: Beta bringt flache Optik

Kurz notiert: Apple war umtriebig – man hat nicht nur iOS 8 Beta 5 und eine OS X Yosemite Developer Preview 5 veröffentlicht, sondern auch eine neue Betaversion des Apple TV-Systems. Hier gibt es jetzt nun auch eine frischere Optik, die ein wenig an iOS 7 erinnert. Die Beta ist bisher nur für Entwickler zugänglich und nicht für den breiten Markt gedacht. Ich werde mir das Ganze später noch einmal genauer anschauen und bei neu gefundenen Funktionen melden.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

13 Kommentare

  1. Na endlich 🙂

  2. Top! Hoffentlich wird auch mal der sehr unübersichtliche Bewertungsbereich überarbeitet.

  3. sieht so quitsche bunt aus…

  4. LinuxMcBook says:

    Flache Optik? Bei Google abgeschaut!

    Aber die sind ja schon wieder ein Schritt weiter und haben flache Optik mit die trotzdem eine Räumlichkeit darstellt…

  5. @LinuxMcBook: Meinste, die haben sich das bei Googles erfolgreichem TV-Produkt abgeschaut? Oh…..wait!

  6. PerfectBlue says:

    Also die Farben sind ja wirklich richtig anstrengend und das ganze wirkt irgendwie altbacken. Wie ein mittelmäßiger Xbmc Skin.

  7. mit den Quietschbunten Farben sieht das irgendwie wie ein billig/Kinder-Mediacenter aus. Ich bin zwar kein Apple-Fachmann, aber subjektiv betrachtet, sieht das für mich weder nach Apple, noch nach Qualität aus.

  8. Die Optik sieht schon sehr modern aus (gefällt mir gut), lediglich das alte Hintergrundbild stört etwas in der Wahrnehmung!

    Hoffe mal das die Menü’s sowie die Übersicht auch noch mal überarbeitet werden. Denn die sind wirklich mittlerweile ziemlich altbacken…

  9. Bei dem Foto und Licht würde ich nicht alzuviel auf Farbtreue geben 🙂 Wartet doch ab… wird sowieso in echt gut aussehen, da kann man sich zumindest bei Apple drauf verlassen.

  10. LinuxMcBook says:

    @caschy
    „In den USA soll Apple TV im vergangenen Jahr weniger populär gewesen sein. Den Zahlen von Parks Associates zufolge wurden in den USA rund 2 Millionen Einheiten von Apple TV verkauft. Im gleichen Zeitraum sollen je rund 3.8 Millionen Einheiten von Chromecast und Roku verkauft worden sein, wie die Analysten vorrechnen. „

  11. @LinuxMcBook: das von dir kopierte Zitat ist auch nur die halbe Wahrheit. Wahr ist: Google nennt keine Zahlen, wie ich schon einmal schrieb – und Chromecast mit ATV zu vergleichen, ist auch eher halbgar 😉

  12. Roku ist auch eine Plattform für sich. Apps lassen sich direkte installieren, Filme von unterschiedlichen Anbietern kaufen.

  13. Mir gefällt es richtig gut! Wieder ein Schritt vorwärts nach der letzten optischen Veränderung vor einiger Zeit. Die empfand ich eher als Rückschritt.
    Jetzt fehlt nur noch App Support und ein Gamepad und das Teil rockt noch mehr als bisher schon.