Apple TV+ bestellt Comedy-Serie „Sunny“ mit Rashida Jones

Apple TV+ wird eine neue Serie mit Rashida Jones („Parks & Recreation“) ins Programm nehmen: „Sunny“ bezeichnet man vorab als dunkle Komödie. Die Regie wird Lucy Tcherniak übernehmen, während Katie Robbins die Serienschöpferin ist. Zehn Episoden soll die erste Staffel mit jeweils halbstündigen Episoden umfassen.

Hinter der Serie steckt A24, mit denen Apple in der Vergangenheit schon für andere Produktionen kooperierte. Jones, welche die Hauptrolle spielen wird, agiert gleichzeitig als ausführende Produzentin. In der Serie spielt sie die nordamerikanische Frau Suzie, welches im japanischen Kyoto lebt. Dann verschwinden ihr Ehemann sowie ihr Sohn nach einem Flugzeugabsturz. Als Trost erhält sie einen Roboter namens „Sunny“, der von der Firma ihres verschollenen Ehemannes gefertigt wird.

Nach Anfangsschwierigkeiten entwickeln Suzie und Sunny eine ungewöhnliche Freundschaft. Gemeinsam finden sie dann auch mehr über das Verschwinden von Suzies Familie heraus, was ganz neue Abgründe eröffnet. Die Serie basiert auf dem Buch „Dark Manual“ des in Japan lebenden, irischen Autors Colin O’Sullivan.

Einen Starttermin hat „Sunny“ noch nicht. Klingt von der Beschreibung her für mich aber schon einmal ganz spannend. Da ist gut möglich, dass ich hereinschauen werde.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Krass und ich habe erst vor Kurzem mit ,,The office“ begonnenm, weil es auf Netflix verfügbar ist.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.