Apple Stores in Deutschland öffnen wieder

Die Apple Stores werden ab nächstem Montag wieder öffnen. Dies hat Apple auf Nachfrage bestätigt. Apple arbeitet in den Stores offensichtlich mit verkürzten Öffnungszeiten, wobei viele wohl von 11 bis 19 Uhr geöffnet haben werden – da müsst ihr bei Interesse mal selbst schauen, wie das bei euch vor Ort ausschaut. Passt vielleicht ganz gut für den ein oder anderen, denn somit dürfte der Genius wieder erreichbar sein, falls ihr Fragen habt – alternativ hat Apple ja in der letzten Zeit einiges an Hardware in die Auslage gelegt, die man nun auch direkt im Store anschauen kann. Apple empfiehlt dennoch den Onlinekauf:

Nachdem viele Deutsche von zu Hause aus arbeiten und lernen, werden wir uns anfänglich auf Service und Support an der Genius Bar konzentrieren. Bis auf weiteres werden wir zusätzliche Sicherheitsvorkehrungen treffen, wie das Überprüfen der Körpertemperatur, das Einhalten des Mindestabstands und das Tragen von Mund-Nase-Bedeckungen und Termine zeitlich anpassen, um sicherzustellen, dass Kunden und Mitarbeiter weiterhin gesund bleiben. Unser Konzept zur Einhaltung des Mindestabstands sieht vor, dass sich nur eine begrenzte Anzahl von Besuchern gleichzeitig im Store aufhält, sodass es für Laufkundschaft zu Wartezeiten beim Einlass kommen kann. Wir empfehlen unseren Kunden, wenn möglich, online einzukaufen mit den Optionen zur Lieferung oder zur Abholung im Store.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

10 Kommentare

  1. Han Solo says:

    Überprüfung der Körpertemperatur? Anal, Oral und mit oder ohne iThermometer? WTF, ich glaub’s nicht!

    • Und was genau glaubst Du nicht? Das wird in vielen Unternehmen und auch Flughäfen so gehandhabt.

      Die Messung wird per Infrarot Thermometer auf der Stirn erfolgen.

      Würde gut finden wenn das verpflichtend für alle Betriebe wäre – unseren eingeschlossen. Denke ich werde das dann nächste Woche ebenfalls einführen, wenn wir wieder öffnen dürfen.

      • Die Messung wird per Infrarot Thermometer auf der Stirn erfolgen.

        Steht das schon fest? Bei uns in den Krankenhäusern bekommt man das Gerät ins Ohr gesteckt

      • Han Solo says:

        Ist rechtlich unzulässig, werden dabei nämlich personenbezogene Daten erfasst.
        Und welche Unternehmen und Flughäfen sollen das sein, hier in Deutschland?

        • Messen und erfassen ist nicht das Gleiche.

        • Das ich an einem Flughafen arbeite, kann ich sagen, dass an Flughäfen aktuell keine Temperaturen gemessen werden. Es ist aber im Gespräch sowas zu machen, wenn ein regulärer Flugbetrieb wieder beginnt.

          • Ich arbeite in einem Weltkonzern und dort hat der Betriebsrat die Temperaturmessungen abgewiegelt mit Hinweis auf den Datenschutz. Also wird es da wohl schon bedenken geben.

    • Vermute das wird in etwa so aussehen am Einlass:
      https://www.youtube.com/watch?v=hmUVo0xVAqE

  2. Ich seh den blauen gebrandeten Mundschutz der Apple-Store-Mitarbeiter schon bei Ebay Rekorde erzielen…

  3. Christian says:

    Hmm, im Saarland hat ein Edeka-Supermarkt die Temperaturmessung (im April) auch eingeführt – und nach Protesten wieder deaktiviert. http://www.lessentiel.lu/de/news/grossregion/story/edeka-und-kamera-firma-reagieren-auf-fieber-artikel-29408983 Aber bei Apple ist das ja sicherlich alles ganz anders …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.