Apple soll Displaygrößen bis 6 Zoll für das iPhone testen

Das Wall Street Journal berichtet, dass Apple mit verschiedenen Displaygrößen für kommende iPhones experimentiert. Das aktuelle iPhone (und wohl auch iPhones 5S und 5C) ist mit seinem 4 Zoll-Display im Smartphone-Bereich ein wahrer Winzling. Ob sich Apple nun dem Druck der anderen Hertseller, allen voran Samsung, beugt und größere Displays bringt?

anrufen iphone

Verschiedene Displaygrößen zu testen ist bei einem Hersteller nichts außergewöhnliches, das macht jeder Hersteller. Darin einen Beleg zu sehen, dass auch größere Displays zum Einsatz kommen, ist mehr als spekulativ. Allerdings wäre es ein logischer Schritt, wenn auch Apple einen Schritt in den größeren Bereich wagt, die Nachfrage nach großen Displays ist gegeben, das zeigt der Erfolg der Android-Geräte, die mittlerweile die 5 Zoll längst überschritten haben.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

24 Kommentare

  1. Und täglich grüßt das Murmeltier…

  2. phablettmyass says:

    Omg jetzt sind ploetzlich 5 zoll OK. Was ist das fuer ein krasses WTF mit den displaygrößen. Auch von der meinungsschreiberei….

  3. Ich habe ein Nexus 4 und das Display ist groß genug. Größer sollte ein Telefon nicht sein, da wirds einfach unhandlich.

  4. Was größeres als 4,3 Zoll kommt mir nicht in die Tasche.

  5. 6 Zoll ist hart – 5.5 edgeless geht

  6. Quote: „Ob sich Apple nun dem Druck der anderen Hertseller, allen voran Samsung, beugt und größere Displays bringt?“

    Als ob der Druck von anderen Herstellern kommt! Der Markt macht hier mächtig Druck. Und auch nicht nur bei den Displaygrössen, auch bei der Displayauflösung. Da wird wohl auch das 5S keine Verbesserung bieten und das einistige Vorzeigemerkmal zum Malus.

  7. Das kommt niemals(!), oder haben iPhone User auf einmal größere Hände bzw. längere Finger als vor 1-2 Jahren?

    Ein paar Möglichkeiten sehe aber doch.
    Möglicherweise liegt dem Gerät direkt eine Daumenverlängerug bei,
    oder das Display ist nur zu ca. 2/3 (von der Unterkannte gesehen) Touch-fähig.
    oder man schwenkt um auf eine Nasenbedienung.

    Bin mal gespannt wie das (wenn das denn kommt) begründet wird.

  8. Lukas: „Ich habe ein Nexus 4 und das Display ist groß genug. Größer sollte ein Telefon nicht sein, da wirds einfach unhandlich.“

    Das Nexus 4 hat aber nicht wie der Name vermuten lässt ein 4,0″ Display. Dieser Irrglaube begegnet mir grade bei Nexus Leuten, die eigentlich keine Noobs sein sollten, öfter. Da hat google mit dem Namen ganze Arbeit geleistet. Das Nexus 4 hat ganze 1,8 cm mehr Diagonale als aktuelle iPhones.

  9. @diginix:
    Die Aussage von Lukas bedeutet doch lediglich dass er mit der Displaygröße des Nexus 4 (4,7″) zufrieden ist und keine 6″ (die Apple angeblich plant) braucht/will.
    Was Google da mit der Namensgebung falsch gemacht haben soll, kann ich auch nicht nachvollziehen.
    Oder hat das Display des iPhone nach 3″ und 4″ mittlerweile schon eine Diagonale von 5″ ?

  10. Da war mein Kommentar wohl missverständlich. Tatsächlich ist mir das Display eines IPhone 5 zu klein. Hab damit viel beruflich zu tun. Aber größer als ein Nexus4 sollte es nie sein. Das wollte ich betonen. Mir ist klar dass das N4 etwas mehr als 4 Zoll hat. Liegt wohl auch daran dass Google den Platz für die Softkeyleiste, die ja nur virtuell dargestellt werden nicht eibrechnet, oder? Aber wenn der Leak vor kurzem von Google stimmt dann wird ein Nexua 5 wohl viel zu große 5 Zoll haben. DAS find ich doof!

  11. Die Größe ist das einzige Argument, welches für den Kauf eines iPhones spricht. Die ganzen schwachsinnigen Android Smartphonehersteller rauben mir die nerven. Ich will ein kompaktes Mobiltelefon und nicht ein Möchtegerntablet in meiner Hosentasche haben!

  12. @oecke Das Nexus 4 heißt also 4 weil es die 4. Generation ist und das Nexus 7 weil es die 7. ist und nicht weil es ein 7″ Display hat?
    Ok, war mir neu. Bei Apple wusste ich wiederum nicht dass die Zahl für die Displaygröße steht. Merkst du was?

  13. @Lukas, glücklicherweise hat sich durch das FCC herausgestellt das es zwar einen 5 Zoll Bildschirm haben wird, aber von den Aussenabmessungen ein wenig kleiner sein wird als das Nexus 4.

  14. @diginix:
    Demnach hätte Google das „Nexus 4“ also als „Nexus 4,7″ vermarkten sollen, da es die 5“ ja auch nicht erreicht. Klingt sehr gefällig, ja.

    Und mal zur Info, das iPhone 5 ist mitnichten die 5. Generation dieses Geräts.

    Danke der Nachfrage, ich bin völlig gesund.

    • Dann ist ja gut. Leider fehlt dir immer noch die Einsicht, dass es mit keiner Konstellation modellübergreifend Sinn ergibt aus einer Ziffer im Namen eindeutig die Generation oder Displaygröße zu ermitteln. Und deine Deutung von Lukas initialer Aussage ist auch nicht eindeutig belegbar sondern reine Interpretation. So wie meine eben auch. Ab da wolltest du mich respektive alle berichtigen. Du hast Recht. Ich bin raus.

  15. Ich habe vom Nexus 4 zum iPhone 5 gewechselt, dass Nexus 4 war mir zu groß. Wenn ich was größeres will nehme ich ein Tablet zur Hand.

  16. @diginix:
    Nanana, nicht gleich weinen.

    In der Aussage „Ich habe ein Nexus 4 und das Display ist groß genug.“ wird die Diagonale von 4″ doch gar nicht erwähnt. Warum also die Unterstellung er wüsste nicht, wovon er spricht?

    Mein o.g. Vergleich mit dem iPhone hätte richtigerweise auf die Generation abzielen sollen, stimmt. Denn die 5 in dem Namen des Einen hat viel weniger mit der Generation zu tun als die 4 mit der Diagonalen (4,7″) des Anderen.
    Aber ich habe Apple auch nicht unterstellt, sie hätten die Zahl an die Generation gekoppelt.

  17. @Diginix: Das Nexus 4 hat abgerundete 4 Zoll und passt gleichzeitig zur Nexus Generation, weshalb man vermutlich so abgerundet hat. Die Nexus 7 haben gerundete 7 Zoll. Das Nexus 10 hat gerundete 10 Zoll. Mit hoher Wahrscheinlichkeit wird das Nexus 5 gerundete 5 Zoll (ursp. 5.2 Zoll – davon 5 Zoll Nutzbar) haben.

    Das iPhone 5 ist die 6. Generation wenn man alle Versionen betrachtet, wenn man die Facelifts ignoriert wäre man bei Generation 3.

  18. 6 Zoll ist doch schon ein „Phablet“… zum Telefonieren würde ich mir so ein großes Teil nicht unbedingt ans Ohr halten müssen. Habe derzeit noch nen altes SII – ein Tick größer dürfte es evtl. sein, aber mehr als 5 Zoll müssen es nicht unbedingt sein. Da dürfte das Nexus 5 für mich wohl gerade noch so an der Grenze sein.

  19. Wenn die Leute keine so großen Smartphones haben wollten und wenn sie unbenutzbar wären, dann würden sie nicht verkauft werden.

    => Die Leute wollen sie haben. Sie sind offensichtlich benutzbar.

    Wer was kleines haben will, soll es sich kaufen, aber die Winzigkeit eines Handys ist nichts mehr, worauf man sich 2013 noch was einbilden kann und mit dem man angben kann. Das war vor 10 und mehr Jahren so, aber die Zeiten sind vorbei. Aber einige wollen halt an den Maßstäben ihrer Jugend festhalten und sind nicht mehr flexibel.

  20. die form wäre interessant wegen der immer propagierten daumenbedienung 🙂
    oder entfällt wieder mal eines der scheinargumente ? ….retina-auflösung….kein plastik…usw

  21. @Haukeuke
    Jugend, einbilden ……. he das ist ein Handy. Wer es groß will soll sich ein Tablet ans Ohr tackern.

  22. Weiß ja nicht…ob mehr Fragmentierung für Apple gut ist? Apple sollte nicht den Fehler machen, sich zu einem Android-Abklatsch zu entwickeln, nur weil die Konkurrenz erfolgreich(er) ist. Das Apple-Ökosystem hat durchaus wirksame Argumente, weshalb es für manche User überlegen ist. Dazu gehört auch die Einfachheit und das „immer-gut-aussehen“, was verloren geht, wenn zig Bildschirmgrößen verfügbar sind und die Entwickler nicht mit den nötigen Anpassungen hinterher kommen. Als Android No.2 hat iOS keine Chance gegen die Armada an Android-Herstellern.

    Dieser Beitrag ist übrigens ein typisches Beispiel für eine selbsterfüllende Nachricht. Es ist tatsächlich mehr als nur spekulativ, eigentlich an den Haaren herbeigezogen, wegen irgendeines Tests neue Bildschirmgrößen auch nur in Erwägung zu ziehen. Wenn die Top-Blogger allerdings einen Hype aufbauen, dann….

  23. Nachfrage getrieben? Ich würde eher sagen Angebotsgetrieben. Denn die Mini Androiden, kommen dermaßen kastriert her, dass man zwangsläufig zu den 5″ und größer greifen muss, wenn man halbwegs ordentlich Hardware haben will. Und das heist dann – die Kunden wollen….
    Ich behaupte mal nicht wenige Kunden wollen max 4″ (wobei es eher auf das Gesamtgehäuse ankommt) mit aktueller Hardware… Die Top 100 von Amazon zeigt dies ua auch ganz gut.
    Ansonsten- klar wird es bald nur noch 5,5″++++ geben. Denn wie sonst soll sich denn die Smart Watch verkaufen?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.