Apple Smart Keyboard für das iPad Pro nun auch in Deutsch

Apple_logo_black.svgDas ging fix. In diesem Beitrag erwähnten wir bereits den internen Support-Eintrag von Apple, der nun endlich auf die neuen Smart Keyboards auch in deutscher Sprache hinwies. Bislang war das Smart Keyboard für das iPad Pro (9,7 & 12,9) lediglich in englischer Sprache zu haben –  unverständlicherweise. Mittlerweile hat Apple seinen Shop aktualisiert, sodass Interessierte ab sofort das Smart Keyboard auch in Deutsch erstehen können. Kommt spät, aber pünktlich zu Apples neuer Kampagne. Wer sich für das Keyboard interessiert, der zahlt 169 oder 179 Euro, abhängig davon, ob es für das 9,7 oder das 12,9 Zoll große iPad Pro ist.

Bildschirmfoto 2016-08-02 um 22.55.46

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Man hätte ja auch gleich mal den Preis anpassen können 😉

  2. Habe heute ne US Variante bekommen weil es die deutsche noch nicht gab. Ob die das umtauschen?

  3. @patrick
    wenn du es online gekauft hast, kannst du es ja sowieso zurücksenden. ansonsten hängt es vom entgegenkommen des händlers ab…. beim apple store und zb. media markt sollte es kein problem sein.

  4. Und für uns Schweizer?:)

  5. Sorry, aber warum feiern das alle?
    Sowas hätte im November 2015 direkt mit am Start sein müssen.

  6. Der Preis ist schon frech finde ich. Gibt es denn Infos, was für besondere Features Apple in der Tastatur hat?

  7. Dieses Logitech Keyboard, scheint mit abgesehen von billiger auch besser zu sein?
    So mit Beleuchtung usw…

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.