Apple: Retina iPad ersetzt iPad 2, mehr iPad für das gleiche Geld

Das iPad 2 hat im Apple Store das Zeitliche gesegnet. Das Einstiegsmodell wurde soeben durch das iPad mit Retina Display (4. Generation) ersetzt. Für 379 Euro bekommt man jetzt nicht mehr ein hoffnungslos veraltetes Gerät, sondern die Vorgänger-Generation des iPad Air. Der Preis bezieht sich auf die 16 GB WiFi-Version. Will man die LTE-Variante des Tablets kaufen, muss man 499 Euro berappen. An der Größe des Speichers lässt sich nichts ändern. Auch hier sind es nur 100 Euro Unterschied zum aktuellen Modell, aber das iPad mit Retina Display ist alles andere als ein Auslaufmodell. Zumindest ist der geringe Preisunterschied besser nachvollziehbar als beim iPhone 5C. Mehr Tablet für das gleiche Geld, da kann der Kunde kaum meckern. Wenn man mit 16 GB Speicher hinkommt, sollte auch die Leistung des iPad mit Retina Display ausreichend sein. Die „neuen“ iPads findet Ihr bei Apple.

iPad_Retina

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

11 Kommentare

  1. Es war allen ein Rätsel weshalb das iPad 2 fortbestehen sollte…klare Antwort: Die alten nicht-retina Displays mussten weg. Ich vermute die Bestände sind nun aufgebraucht…

  2. ich denke apple hat erkannt, dass man sich nicht mehr nur auf hirnlose apple käufter verlassen kann, die alte hardware oder hardware mit minimalen verbesserungen kaufen.

  3. @leo @st
    Naja stimmt nicht so ganz. Viele Einrichtungen (nicht unbedingt Privatleute) besaßen noch Werkzeuge und Infrastruktur für den alten 30-Pin Anschluss. Deshalb kann ich mir vorstellen, behielt Apple solange das iPad 2 im Produktportfolio.

  4. Meine Vermutung wäre, dass das iPad zwei hauptsächlich wegen Bildungseinrichtungen im Sortiment geblieben war. Die sollten Geräte zu komplett anderen Konditionen erwerben können und hier war das iPad 2 weitestgehend absolut ausreichend.
    Der Verkauf an Privatkunden war meiner Ansicht nach eher „warum nicht?“

  5. Vermutlich sind jetzt einfach die iPad 2 Lagerbestände aufgebraucht und jetzt wird das iPad 4 leergeräumt. 😉

  6. Wirklich für das gleiche Geld?? das bedeutet ich kann Retina iPad gegen ein altes iPad 2 eintauschen? 😉

  7. tapsi2308:
    Das halte ich eher für einen völlig sekundären Grund.

  8. Der Grund war ganz einfach, dass sich das iPad 2 nicht mehr verkauft hat (siehe Quartalsbericht). Daher würde die Produktion des 4ers wieder angeworfen und da ist es jetzt. Ein vernünftiger Deal wie ich finde.

  9. Ich konnte es überhaupt nicht nachvollziehen wie man so ein altes Teil überhaupt noch anbieten konnte. Und dann noch zu so einem absolut überzogenen Preis.

    Ich habe letztens eins in der Hand gehabt. Das Display war eine absolute Zumutung. Mir ist absolut unerklärlich, wie das Ding sich überhaupt verkaufen konnte.
    Ich weiß nicht, ob es mit iOS6 oder älter anders war, aber mit iOS7 waren alle Schriftarten aufgrund der geringen Auflösung absolut unscharf.
    Der Preis stand absolut nicht in relation zum iPad Air.

  10. Deine Argumentation zur Nachvollziehbarkeit ist keine. Warum ist das 5C nicht auch mehr fürs gleiche Welt?

  11. Das kann auch daran liegen weil die noch soviele von den Retina Ipad rumliegen haben.
    Beispiel: Bei Mediamarkt kostet das Ipad AIR 529€, gestern bei Expert sah ich im vorbeigehen das es dort „nur“ 509€ kosten sollte. Bei genaueren hingucken, war es das Retina Ipad also das alte. Vor kurzem stand an der gleichen Stelle das IPAD AIR.
    Also wer kauft sich denn überhaupt noch ein altes IPAD wenn es das neuere für nur einige Euros mehr gibt.
    Das IPAD 2 ist zwar nicht mehr das schnellste, aber es gibt kaum Apps oder Games die nur auf Retina laufen, gut viele haben etwas bessere Effekte.