Apple OS X Yosemite ab sofort zum Download

Kurz notiert: ab sofort ist die finale Version von Apple OS X Yosemite im App Store zum Download bereit. Freunde, macht ein Backup. Carbon Copy Cloner oder Time Machine sind eure Freunde. Ich hab die Betas genutzt, nie Probleme gehabt, aber das muss ja nichts heißen. Fröhliches Aktualisieren!

[appbox appstore 915041082]

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Avatar-Foto

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook und Instagram. PayPal-Kaffeespende.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

31 Kommentare

  1. Hat jemand ne Info wie das neue OSX mit der Creative Cloud zusammenarbeitet?

  2. Wie sieht es eigentlich mit einem Update aus, wenn ich selber ein Fusion Drive erstellt habe mit OSX 10.9? Kann ich einfach das Update drüber bügeln oder müssen gewisse Vorkehrungen vorgenommen werden?

  3. @elknipso

    hatte ich mir schon so gedacht. Indizierung etc hatten auch ungewoehnlich hohe CPU Last.
    Mal gucken was drauss wird. Time Machine sorgt ja auch noch fuer ordentlich Netzwerk und I/O traffic.

  4. Leute denkt dran, wer nebenbei Parallels Desktop 8 mit Windows am Laufen hat, wird dann kein Windows mehr starten können. So zumindest die Aussage von Parallels

  5. @Burak Weiter oben wurde schon was dazu gesagt, aber so eindeutig ist die Sache für mich nicht. Im Netz lässt sich noch nichts dazu finden weil es einfach noch zu frisch ist. Ich denke mal 1-2 Wochen abwarten und Tee trinken.

  6. Die Telefonfunktion (Übergabe an iPhone) ist 1A.

  7. Netzglubscher says:

    @Sebastian
    Habe die Parallels Meldungen seit Wochen begeistern dürfen, dann heute Morgen geupgradet und Windows gestartet…Ein Glück, dass ich kein Geld für ein Parallels Upgrade vergeudet habe.

  8. @Sebastian und @Netzglubscher
    Habe seit Wochen mein Parallels 8 unter den verschiedenen OS X Yosemite Betas laufen und des hat alles bisher wunderbar wie unter Mavericks funktioniert… Also reine Panikmache bzw. irgendwie der Versuch die neue Version an den Mann zu bringen 😉

  9. Wolfgang D. says:

    Ich warte aus die 10.10.1, mein 2009er Mini kann die neuen Funktionen eh nicht nutzen.

  10. @Valerio / @Netzglubscher
    Nicht euer ernst? Das ist dann aber heftig von Parallels. Ich mein verständlich das sie Geld machen wollen. Aber Lügen zu verbreiten ist wirklich heftig.
    Dann werd ich wohl heute Abend auch das Update starten 🙂

  11. Kleine Warnung: Nach dem Update haben ein paar Programme nicht mehr so geklappt. Also hab ich das Backup von vor dem Update wiederherstellen wollen. Beim WIederherstellen ist ein Fehler aufgetreten und die Festplatte wird nicht mehr erkannt. Jetzt häng ich seit 1 1/2 Stunden am telefonisch am Apple Support dran und selbst die wissen gerade nicht mehr weiter und wie das zu lösen ist…

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.