Apple macht das iPhone 5 wesentlich teurer

Kleiner Fauxpas auf der Apple-Webseite. Konnte man heute mittag auf dieser Seite noch lesen, dass das iPhone ab 679 Euro zu haben ist, wirbt man momentan mit dem Schnäppchenpreis von 899 Euro. Auf der Seite von heute Mittag sind die Preise mittlerweile verschwunden – das können die doch unmöglich ernst meinen, oder? Garantiert ein Fehler – es bleibt bei 679,-.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

90 Kommentare

  1. Hier werden 679 € angezeigt.

  2. Ist wieder bei 679 €.

  3. Das geht ja mal gar nicht. Das finde ich echt übertrieben.

  4. Auch 679€ sind zu viel. Es gibt besseres für weniger.

  5. Bei dem Preis kaufe ich nicht!

  6. Also bei mir werden noch die 899€ angezeigt!

  7. Wahrscheinlich ein MarketingTrick, damit einem die 679 wie ein Schnäppchen vorkommen

  8. Ich glaub di ehaben Plus mit Minus vertauscht … 899 Glöckchen für das 16 GB Model … never ever! Muss nen Vertipper sein. Die Preise wurden doch auf „ab 679 €“ propagiert.

  9. Ich seh auch 899€ … Das ist echt übertrieben :/

  10. LOL.

  11. Ich bekomme 899 € angezeigt

  12. Bei mir auch

  13. What. The. Fuck. „ab 899€“?????? SPINNER!!!!

  14. Das nenne ich mal Gùnstig.Ist bestimmt der Adapter dabei 🙂

  15. Gott, die Apples haben sich eben mal verschrieben. 679,- ist die Einstiegsversion, 899,- wohl die mit 64 GB.

    Man darf nicht alles glauben, nur weil das mal irgendwo steht… 😕

  16. Geht sicher direkt zu den Arbeitern bei Foxconn ;-). Gestern kam bei Euch eine kurze Meldung, dass HTC ein 4G Patent hält und dass Apple ein Importverbot in die USA drohen könnte. Vielleicht eine Ursuche, oder die wertvollste Firma der Welt bekommt den Hals nicht voll? Bleibe eh bei meinem Androiden.

  17. Bei mir wird auf dieser Seite ebenfalls 899€ angezeigt.

  18. 899€
    (geleerter Cache, deutsche IP, deutsche Spracheinstellung)

  19. iPhone sollte wieder exklusiver werden, 1099€ für das 8 GB-Modell würden mir angemessen erscheinen.

  20. Bei mir werden jetzt auch noch 899,- EUR angezeigt. So bescheuert, zu diesem Preis zu kaufen, können doch nicht einmal Apple-Fanboys sein.

  21. ich habe gemerkt das auf der apple start seite das phone mit 679 angeboten wird und wenn man dann drauf klickt kommt 899… die können doch nicht aufeinma das phone 200e teuerer machen…

  22. @JürgenHugo: Auf der Webseite wird das IPhone AB!!! 899€ angegeben… da ist nur platz nach oben 😀

  23. in der apple store app kann man die 6 varianten (inkl. farbe) auswählen. die teuerste 64GB 899,- 32GB 789,- 16GB 679,-
    die haben sich also einfach mal verschrieben…

  24. JürgenHugo:

    Nur dass das „irgendwo“, auf dem es steht, der offizielle Apple Store ist. Sowas sollte nicht passieren.

  25. Ganz sicher ein Fehler. Wundert nur, dass Apple das nicht binnen weniger Minuten korrigiert.

  26. @JürgenHugo
    […] Man darf nicht alles glauben, nur weil das mal irgendwo steht… […]

    Das „weil das mal irgendwo steht“ ist schon sehr lustig, wenn man bedenkt, dass es auf den Seite des Apple Stores steht. Wem soll man es dann glauben, wenn nicht mal Apple selbst? 😉

  27. Nope. Bei mir sind es auch 899,- Öcken.

  28. Ihr müsst auch daran denken, dass der Euro gegenüber dem Dollar in letzter Zeit deutlich gesunken ist und Apple so möglicherweise nicht mehr in der Lage ist, den Dollarpreis in Euro 1:1 wirtschaftlich zu übertragen. Man konnte das zwar die letzten Jahre als Service gegenüber dem Kunden anbieten, aber irgendwann ist halt mal Schluss, wenn die Verluste zu groß werden.

  29. .. und gleichzeitig eben mal verschrieben als sie die anderen Preise wieder entfernt haben? – seltsam.

  30. Ja em, so schaut das bei mir auch aus. Kann nur ein Fehler sein. Oder da hat jemand den Schuss net gehört wa? 🙂

    http://www.abload.de/img/iphonelolskufi.jpg

  31. @Erwin

    Verluste?? Machst du Witze? Apple’s Gewinnmarge ist enorm hoch. Meiner Meinung nach überschreitet die 50€ Preissteigerung eine Grenze, Apple hätte dies auffangen können indem sie in ihre Marge schneiden. Sie würden immer noch massiv Gewinn machen. Wir werden wie viele kaufen..

    Ansonsten sind die 899€ natürlich ein Fehler, ist doch klar.

  32. Auch hier 899,- das ist dann aber echt mal ein Tick zu heftig 😀

    http://store.apple.com/de/browse/home/shop_iphone/family/iphone

  33. Der Euro ist in den letzten Tagen wieder gestiegen – nicht gesunken! http://www.google.com/finance?q=CURRENCY%3AEUR&ei=v0VSULC9EMWDwAP8Lw

  34. Der Preis ist auf der deutschen Apple Seite überall anders, aber mir bekommt im Store alle 5 Min ein anderer Preis, 679,- -> 899 -> 679 -> 899… die Spinnen

    btw., der iPod touch für ü300 ist auch kein Schnäppchen mehr

  35. Hm, vielleicht haben sie auch einfach nur keine 16GB Modelle und verkaufen nur das 64er Modell?

  36. Ist doch vollkommender Quatsch. Wenn du in Amerika ein Produkt für 100 Dollar verkaufst und in Europa für 100 Euro, ist dein Gewinn pro Stück in Europa deutlich höher (ich nehme mal an die Kosten werden bei beiden Märken gleich sein)

  37. Ehhh, ja Fehler würd ich sagen wa.

    http://www.abload.de/img/iphonelolskufi.jpg

  38. 679€ finde ich schon viiiel zu viel für ein Smartphone, ich würde maximal die Hälfte zahlen. Aber 899€? Irgendwann nimmt man es Apple nicht mehr ab, dass ihre „Premium“Produkte so viel wert sein sollen…

  39. Ich glaub es gibt Leute, die würden bei 1.999€ auch noch zuschlagen 😛

  40. „Ich glaub es gibt Leute, die würden bei 1.999€ auch noch zuschlagen“

    Also ich kenne einen. 😉

  41. 8.999,- wäre der ideale Preis für die hohe Exklusivität und Qualität des Produkts (die armen Schnorrer könnten dann bei ihrem Billig-China-Androiden-Müll bleiben und nur die Elite würde sich ein Apple leisten können), und Apple würde zeigen, dass sie nicht gierig sind, denn sie könnten ja auch 9.000,- verlangen.

  42. CologneSquad says:

    Für 900 Euro hol ich mir lieber nen Gebrauchten. Hab ich am Ende mehr von selbst wenn ich mit dem in den Graben fahre…

  43. Der aktuellen Umrechnung des Dollarpreises dürfte es 499€ kosten. Aber Apple hat es ja mit dem Kursumrechnen nicht so. schon irgendwie fail.
    Bei den Retina MacBooks musst eich schon schlucken, aber angesichts des Displays kann man sich die Preise noch erklären.

  44. Solche Fehler sollten aber doch eigentlich innerhalb weniger Minuten auffallen, oder?!

  45. also bei mir steht auch noch 899 😀

    find ich absolut angebracht !

  46. Also bei mir werden 899€ angezeigt 😉

  47. 3,5€ Aufpreis pro GB? Wow das sind ja Preise wie 1995.. Schnapper

  48. @Torsten: Du hast es mit dem Rechnen (oder dem übrigen Grundwissen) nicht so. Der US-Preis für das Einstiegsmodell entspricht nach aktuellem Dollarkurs zwar tatsächlich ziemlich genau 500 Euro, allerdings kommen dazu noch Steuern. Das entspräche damit wiederum beinahe 600 Euro.

    Fail.

  49. Sicher kein Fehler. Die 16GB Geräte werden knapp, dank Telekom Premieren-Ticket. Also gibt’s im Apple Store nur noch die 64GB Geräte 🙂

  50. Also in UK stehts mit 529 Pfund drin, umgerechnet ja etwa wieder unsere 679€.
    Wird einfach nur ein Fehler sein.

  51. @Tobias W

    Gut das das die USA keine Mehrwertsteuer hat….

  52. Aber ist dich schön, dass Apple es doch noch geschafft hat sich von der Konkurrenz abzuheben. 😀

  53. Bei mir steht „Ab“ und dahinter steht gar nichts. Auch gut.

  54. Es scheint was zu passieren 😉

  55. @FlyingT: Besteuert wird auf Staatenebene. Das ist ja der Punkt: Da es keine einheitliche Umsatzsteuer gibt, wirbt Apple mit dem Preis ohne Value added tax (VAT); in Deutschland dagegen mit dem Preis inkl. Umsatzsteuer.

  56. Martin Cygan says:

    Jetzt steht nur noch „Ab“ drin, lustig!

  57. ..und es ist kostenlos! Geht doch! http://d.pr/i/mvua

  58. Bei mir steht da jetzt auch kein Preis mehr.

  59. jetzt steht nix mehr da…nur „ab“

  60. Nein, nicht kostenlos. „Ab“ heißt, es darf gefeilscht werden, wie auf dem Basar. – Wäre doch auch mal innovativ. 😀

  61. bei mir steht jetzt gar kein Preis mehr da. Einfach nur Ab

  62. @Tobias W.

    Ich komm trotzdem auf nem Nettopreis von über 553€.. sind mal eben 13% mehr bei uns als in der US of A.

  63. LoL… gerad steht bei mir… Ab …
    Sprich gar kein Preis… iPhone für Lau.. *juhuu*

  64. Auch die Apple Bosse dürfen doch mal träumen, oder?

  65. Ich habe gerade nochmal geschaut, ich sehe nirgends mehr einen Preis. 899€ sind aber schon hart, vor allem wenn man das „Gewinnmargenvideo“ von vor einigen Tagen im Hinterkopf hat.

  66. @Carsten

    Entschuldigung, ich vergesse immer wieder, dass es in Glaubensfragen auch Leute gibt, die das, was ich geschrieben habe, ernst meinen würden. 😉
    Wobei ich eigentlich dachte, dass das vor Sarkasmus nur so triefte…

  67. Bei mir steht da gar kein Preis … nur „Ab“ und dahinter nichts mehr ^^
    Also geschenkt nehme ich es dann ausnahmsweise auch 😉

  68. 899 ist wohl der erhoffte Endpreis mit dem ganzen Zusatzgedöns wie Apple Care und unzähligen Adaptern 😉

  69. es steht wieder „Ab 679“ da!

  70. An die ganzen „1:1 ist Beschiss“ Jammerer nochmal zusammengefasst:

    Die US Preise sind immer ohne MwST, es kommen bei uns also noch unsere 19% drauf. Dann ist die EU eine Zollfestung, also kommt dann wohl noch Zoll oben drauf.

    Dennoch sind 679€ für ein Smartphone deutlich zu hoch. Es gibt vergleichbare Androids (ich meine Hardware und Leistungsklasse, also bitte wieder keinen Glaubenskrieg ausfechten) bereits für unter 400€.

  71. bei mir sind es ab679€

    Als ich das gelesen habe musste ich spontan lachen.

    „Die beliebteste Kamera der Welt macht jetzt auch Panoramafotos“

    Wenn man sowas als Feature anpreisen muss ist man glaube ich schon gewaltig tief gesunken. Ist ja nicht so das das jede x-beliebige Kamera auch kann (und das schon lange).

  72. @Namerp: Nein iPanorama kann nur das hyperneue Iphone5, niemand sonst. Hat Apple auf jeden Fall erfunden, werden nur jetzt wieder alle kopieren.
    Genau wie das von Apple entwickelte 16:9 Format fürs Display. Wie dreist, dass alle Anderen das schon vor Jahren kopiert haben.

  73. Ein Schelm wer dabei Böses denkt

  74. So, jetzt ist der Fehler behoben. „Ab 679 €“. Alles wieder gut. 🙂

  75. Hehe, wahrscheinlich wird der höhere Preis exklusiv für Safari Surfer angezeigt 😉

    Ist ja auf einigen Seiten Gang und gebe, dass Apple User mit höheren summen zur Kasse gebeten werden 😉

  76. Als ich heute morgen gegen kurz vor 7 draufgeguckt habe, stand dort auch 899€. Aber: definetiv ein Fehler, tauscht man in der URL „de“ durch „fr“ aus um auf die französiche Seite zu kommen, wird prompt 679€ angezeigt.. 220€ extra nur für die noblen deutschen Kunden, das wird nicht einmal Apple versuchen 😉 .

    Daher: klarer Lapsus, aber da muss man doch fair bleiben, das passiert.

  77. Hihi, momentan kommt nur ein „Wir sind bald wieder da“-Schild, wenn man versucht, das iPhone zu „kaufen“.

    Aber hey, egal ob 679 Euro oder 899 Euro, ich würd das Ding zu jedem Preis der Welt kaufen… NOT! 😉

    Peter, der mit seinem kürzlich erworbenen Galaxy Nexus superglücklich ist, das gerade die Hälfte gekostet hat.

  78. Zuzutrauen wäre es Apple, dass sie wirklich aufs äußerste schauen wie weit sie gehen können :).

  79. „… wer glaubt denn schon, was in der Zeitung steht …“ (Frei nach Reinhard May) Es heisst ja immer so schön „Ohne Gewähr“. Und wenn es wirklich so teuer wird steht es jedem frei, im Apple-Store vor versammelter Mannschaft mal kurz herzlich zu lachen und bei der Konkurrenz zu kaufen.

  80. Hi,

    Apple weis nicht was sie wollen.
    Der Store zeigt mir die Meldunge “ We’ll be back … „;
    Also keine Preise zu finden.

    http://store.apple.com/de/browse/home/shop_iphone/family/iphone

  81. Macht euch doch nicht in die Hose.

    Zusammen mit den ganzen Adaptern und Hüllen (damit man mit den Dingern überhaupt telefonieren kann, egal wie man sie hält) kommt ihr ja eh auf über 1.000 Euro.

  82. …und wenn das 1.099 EUR kostet ist es auch gerechtfertigt! BÄMMM!

  83. hier gibts grade nur ein update-hinweise vom store.

  84. Keine Sorge, wer sich das Ding wirklich kaufen will, muss für die 16GB Variante 679€ zahlen.
    Mein 16GB Dual Core HD Screen Android kostete mich gerade mal 300€. Verrückt!

  85. Was mir auffällt: für 899 Euro bekomme ich einen 97er VW Polo mit Panoramablick und bei sauberen Scheiben noch in bester Grafikqualität. Außerdem ist der größer als das iPhone und man bleibt bei Regen trocken.;-)

  86. Die 899 sind schon richtig. Oder sollte es tatsächlich jemanden geben, der sich ein iPhone mit weniger als 64 GB kauft?