Apple MacBook Pro: Vorstellung angeblich schon am 13. November

Manchmal ist es wie im Transferfenster beim Fußball. „Jetzt kann es ganz schnell gehen“, heißt es da oft. Das könnte auch beim neuen MacBook Pro der Fall sein, welches angeblich schon heute vorgestellt werden könnte. Gerüchte zu diesem Gerät gibt es ja schon lange. 16 Zoll soll das neue MacBook Pro messen. Das Medium Bloomberg will mehr in Erfahrung gebracht haben. Da weiß man nicht nur, dass das neue MacBook Pro am Mittwoch von Apple vorgestellt werden soll, man teilt auch mit, dass Apple auf eine höhere Auflösung setzen möchte.

Eine andere gute Nachricht, wenn es denn stimmt: Das neue MacBook soll auf eine neue Tastatur setzen. Die neue Tastatur wurde entwickelt, um zuverlässiger zu sein. Einige MacBook-Laptops wurden in den letzten Jahren von Anwendern wegen defekter Tasten und anderer Probleme kritisiert, was Apple veranlasste, ein Tastaturreparaturprogramm für die aktuellen Reihen zu starten.

Neben den genannten Dingen soll es noch einmal bessere Lautsprecher geben – wobei man sagen muss, dass die im auf dem Markt befindlichen MacBook schon sehr gut sind – des Weiteren sollen die Mikrofone verbessert worden sein. An der Preisgestaltung soll sich indes wenig ändern. Das 16 Zoll große MacBook Pro wird das aktuelle 15-Zoll-Modell ersetzen, das bei 2.399 US-Dollar beginnt, bzw. 2.699 Euro in Deutschland.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Dann 16 Zoll Display im 15er Gehäuse, also mit weniger Rand? Oder wieder in Richtung der alten 17er?

  2. Isch schon auf der Apple Seite verfügbar 🙂

    • Gibt es schon Infos zum Tastaturaustausch, für den Fall der Fälle? 🙂

      Ne im Ernst. Ich freue mich schon auf die ersten Testberichte zum neuen MacBook Pro 16“. Preislich hat sich ja zum Glück nichts (wenig) verändert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.