Apple Livestream vorab sehen

Mensch liebe Apple-Fans, was wollt ihr euch den Livestream heute Abend antun? Die Gerätschaften wie der neue iPod Nano und die Wunderkiste namens iTV sind doch eh schon gezeigt und reviewed worden. Ich habe euch mal ein aktuelles Video hochgeladen. Hammer, oder?

Viel Spaß beim Schauen – mal sehen, ob so etwas spannendes kommt, dass man nachher noch konstruktiv darüber schreiben kann 😉

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

58 Kommentare

  1. Billiger?

    Ein selbst zusammengestellter Rechner, mit den gleichen Specs wie ein iMac ist ca. 30-40% billiger.
    Und da man den iMac nicht oder nur schlecht aufrüsten kann, ist das Argument „Schrauberei und Aufrüsterei ist teuer“ Mumpitz.

  2. Narf, auch drauf reingefallen – sogar doppelt, einmal im Feed und dann noch mal auf der Seite hier. Hätte ja sein können, dass der Google Reader spinnt… 🙂

  3. @caschy: ich weiß ja nicht, WAS du so geschraubt und aufgerüstet hast, aber wenn Apple jetzt billiger ist, dann musst du irgendwas falsch gemacht haben, und zwar gewaltig 😉

  4. Wow, ihr habt Ahnung und könnt in mein Konto schauen? Ja, ich habe mehr für den PC als für Apple ausgegeben. Alleine was ein 27″ TFT vor nem halben Jahr kostete – das ist ja schon der halbe iMac 😉

  5. Perhapz_eleven says:

    ziemlich fieß, aber ist sofort aufgefallen. Wer den Flashblock nutzt muss nämlich normalerweise erst auf das Flashsymbol klicken. =P

  6. Kampfschmuser says:

    Das Video ist richtig krass. Super Qualität. Auch der Blick auf das neue Ipad II. Die Vorabfotos im Video vom Ipad II sind klasse.

    Danke für das schöne Apple-Video. Das rockt.

  7. Video ist SUPER! Nur wie kann ich das herunterladen?
    😉

  8. Selten so einen Müll gelesen.
    Was hat den dein Konto mit den Preisen von Apple zu tun?
    Und wenn du wirklich überzeugt bist, das Apple unterm Strich billiger ist, bitte mal Brain.sh wiederherstellen.

  9. @Oliver: Um deine Aussagen zu untermauern, müsstest du meine „normale“ PC-Ausgaben kenne. Tust du aber nicht. Mööp.Ich hab nen 27er iMac für 1400. Meine PCs waren nach nem Jahr unterm Strich teurer. Ja, Tatsache: weil ich öfter Hardware geswitcht habe und wahrscheinlich nicht so ein Pfennigfuchser bin. Ich hatte halt Gehäuse, die auch im PC-Bereich etwas teurer waren. Am besten mal Rand halten, wenn du andere Anwender/ Käufer nicht kennst, ok? Kannst wohl kaum von dir auf andere schließen.

  10. Applehasser sind genauso schlimm wie Applefanboys…. Das is wie mit Windows (sogar zwischen verschiedenen Versionen), Linux (s. Windows-Versionen+Distributionen), Amd, Intel, Nvidia, ATI, Google, Telekom, Terrorismus, Euro und was weiß ich was alles noch polarisiert….

    eins ist die verbitterung mit der gestritten wird aber immer: lächerlich… auf beiden seiten…

  11. Deine Argumentation hinkt:

    Was hat der Wechsel von Hardware mit Apple / PCs zu tun?
    Nur weil sich ein iMac schlecht aufrüsten lässt ist er doch nicht billiger im Vergleich zu einem Rechner, weil er eben auch verbastelt werden kann.

    Leider ist der Apple Store down, aber die 1400 okken schauen mir nach dem kleinsten Modell aus, oder refurbished, oder Import. Vergleichbare Hardware gibts wesentlich billiger, auch All-in-One’s. Zudem ist der Aufpreis zu glossy Displays ein schierer Wucher.

  12. Ach Oliver. Es kommt doch auf das Anwenderprofil an. Wenn du mit deiner Linux-Kiste zufrieden bist, die du dir für 399 Ocken zusammen geschraubt hast: klasse. Bei einem PC hatte ich immer das Verlangen, mehr umbauen zu müssen. Das vergeht bei Apple mit der Zeit. Das ist aber ok, schließlich verdiene ich mein Geld vor den Kisten. Ich muss momentan nur arbeiten. Leise, großes Display – das Design ist mir auch nen kleinen Obulus wert – da muss ich dir sagen: nö, gibt keine vergleichbaren All in Ones. Gibt auch noch keinen androiden Client, der das iPad angreift.

    Was nervt ist: schreibe ich: ich nutze dies und das von Apple, dann jammern alle – teuer und blablabla. Ich hab auch ein 2.1 Soundsystem am PC von Teufel – kostet auch soviel wie n kleiner PC -als ich darüber schrieb, wars ok.

    Mich nervt diese scheiss Laberei einfach nur noch. Ich hab auch keinen Nerv das weiter auszuführen, weils sich immer und immer wieder wiederholt. Sollten wir uns mal aufn Bier sehen, können wir gerne darüber quatschen 😉

  13. Apple oder Nichtapple says:

    „Am besten mal Rand halten,“

    Macht Apple aggressiv?

    Fragen über Fragen…

    „es sind diese ganzen Fanboys, die die neuen Produkte nervig erscheinen lassen, weil sie wirklich jeden Scheiss frenetisch abfeiern…“

    hmm erkennst du dich wieder?

  14. Nein, es sind die „Argumentierer“ die immer alles besser wissen und verstehen. Aber ich bin ja auch so 😉

  15. -.-‚ Da muss man aber auch schon irgendwie geistig angeschlagen sein, wenn man seinen PC ständig aufrüstet, um dann auf Apple umzusteigen (weil man da nicht aufrüsten kann) ^^

  16. Wieso besser Wissen?

    Jau, ich bin mit meiner AMD Kisten zufrieden, außer n Haufen RAM brauch ich nichts unter Arch Linux 😉

    Allerdings hatte ich hier auch schon Power MACs und iBooks. Design wuppt, ja. Aber was viele, inklusive mich, an Apple stört ist die Philosophie der Firma. Vll ticken wir da anders, aber ich bin bspw. mit Acer mehr als zufrieden, also stehen hier ein paar Acer Teile rum. Das selbe gilt für Samsung. Entäuscht mich eine Firma, seis aufgrund der Firmenstrategie/-philosophie oder aufgrund von Defekten (Toshiba, Lenovo) – greife ich nicht mehr drauf zurück.

    Teufel ist was feines. Der vergleich mit Creative/Speedlink und Konsorten ist gravierend. Da schreit dann ja auch keiner 😉

    Trotzdem, mMn hinkt der Vergleich mit dem Schrauben und Nachrüsten.

  17. Ganz ehrlich… ES MACHT EINFACH KEINEN SINN 😀

    zu sagen das du mit einem 1400euro mac billiger bist als mit einem pc, weil du deinen mac nicht aufrüstest 😀

    Wieso holste dir dann nicht einen gleichwertigen PC für die hälfte, und rüstest den einfach auch nicht auf ? -.-

    Das heißt, du bezahlst viel mehr geld für einen Mac, weil du den ja nicht aufrüsten kannst, und deshalb ja geld sparst…..
    sry… aber zu sowas brauche ich keinen weitern kommentar abgeben 😀

  18. Ok Oliver: dann erkläre mir bitte die Philosophie der Firma Apple. Ich höre da immer sooooo viel von – aber bisher konnte mir das keiner erklären. Ich bin gespannt. Und jetzt mal nicht die Developer-Sicht – sondern die des Anwenders 🙂

    @Alexander: was kostet ein guter 27″ TFT Monitor?

  19. 300 euro von samsung

    mit eingebautem dvb-t und dvb-c, also vollwertig als fernseher zu benutzen (auch fernbedienung dabei)

  20. @caschy

    Wir arbeiten da gerade an nem kleinen Projekt, dass sich genau mit der Thematik Apple Philosophie und – natürlich – Apple Alternativen beschäftigt 😉

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.