Apple: Lederhülle für das MacBook ist neu im Sortiment

Apple hat still und heimlich neues Zubehör an den Start gebracht. Sicher für alle etwas, die es etwas exklusiver mögen. Wie auch schon für das iPad Pro gibt es eine Lederhülle für das MacBook mit 12 Zoll. Nicht die erste Lederhülle auf dem Markt, da gibt es bereits einige, aber die jetzt ins Sortiment aufgenommene ist halt mit Apple Logo. Laut Apple ist die Hülle aus hochwertigem europäischem Leder mit einem Futter aus weicher Mikrofaser. Zu haben in Sattelbraun und Mitternachtsblau. Wandert für doch deftige 169 Euro den Besitzer. Mal schauen, ob Apple da noch etwas für MacBook Pro-Besitzer nachliefert.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Das sind ja wirklich Breaking News!

  2. Thomas Opderen says:

    Wow, geil dass wir es hier erfahren haben. Krass.

  3. Was regt ihr euch denn so auf? Wer ein Notebook für über tausend Euro kauft, will das vielleicht auch entsprechend schützen.

    Sicher ist das eine der teuersten Hüllen auf dem Markt, aber manch einer will nun einmal keine Neoprenhülle für `nen Zwanni.

    Legitimes Produkt, hoher Preis, typisch Apple.

  4. Thomas Müller says:

    War ja klar, dass sich wieder irgendwelche Vollpfosten melden müssen die weder ein MacBook haben noch eine Hülle dafür benötigen.

  5. Sind echt hübsch, aber halt verdammt teuer für so ne Slide-In-Hülle. Vielleicht mal wenn der Preis bei/unter 100 landet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.