Apple Keynote 2016: Starke Zahlen bei Apple Music und beim AppStore

Apple_logo_black.svgDie Apple Keynote 2016 ist gestartet und beeindruckte bereits mit einem äußerst amüsanten Intro, in dem niemand geringeres als James Corden Apple-Chef Tim Cook singend zum Event kutschierte. Kaum war dieser auf der Bühne angekommen, da ging es auch schon um die aktuellsten blanken Zahlen bezüglich Apple Music und dem AppStore. So weise Apple Music 17 Millionen zahlende Abonnenten auf und immerhin 30 Millionen Songs. Außerdem wurde von einer Premiere für viele neue Alben von Künstlern wie Taylor Swift, Frank Ocean, etc. auf der Plattform berichtet.

Ebenso berichtet wurde vom Apple Music Festival mit Elton John, Britney Spears, One Republic, Alicia Keys und vielen weiteren. Zum AppStore gibt es auch einiges zu sagen. So wurden immerhin 140 Mrd. Apps aus diesem heraus installiert. Im Juli/August dieses Jahres bedeutete dies zuletzt ein Wachstum von 106% im Gegensatz zum Vorjahr.

screenshot-23

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Wer jetzt nicht weiß wie er den abend zu ende bringen soll. Hier gibt’s das Sony Event: http://live.playstation.com/

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.